Da wird sich Archie Harrison (1) aber freuen. Seine Eltern Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) konnten es offenbar kaum erwarten, den ersten Geburtstag ihres Sohnes in Malibu zu feiern. Trotz der aktuellen Situation haben sich die beiden Royals deshalb auch etwas Tolles einfallen lassen: Zu Ehren des Kleinen hat sich Mama Meghan anscheinend bei den Vorbereitungen selbst ordentlich ins Zeug gelegt. Womit Meghan und Harry den kleinen Archie überraschen, weiß die Royal-Expertin Katie Nicholl.

"Für Meghan ist Kochen eine Leidenschaft, hier kann sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen", erzählt Katie dem britischen OK!-Magazin. Sie vermutet außerdem: "Die Herzogin war bestimmt mit Backen beschäftigt, damit Archie diese Woche seine erste Geburtstagstorte genießen kann." Dieser Kuchen sei aber alles andere als gewöhnlich: "Er wird nur aus Bio-Zutaten bestehen und sehr wahrscheinlich zuckerfrei sein", so die Journalistin. Eben ein Kuchen, der gut zu einer ausgewogenen Ernährung für den Einjährigen passt, fügt sie hinzu.

Anstatt ihren Spross mit Geschenken zu überhäufen, wollen die jungen Eltern anscheinend lieber Zeit mit ihm verbringen. "Archie hat alles, was er braucht, seine Eltern geben nicht unnötig Geld für Spielzeug und Kleidung aus", betont Katie Nicholl. Bei gutem Wetter werde die kleine Familie vielleicht sogar im heimischen Pool etwas planschen, verriet sie. Präsente für den Kindergarten des Kleinen seien aber durchaus willkommen, ebenso wie Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan beim Mountbatten Festival of Music im März 2020
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan beim Mountbatten Festival of Music im März 2020
Herzogin Meghan und Prinz Harry im März 2020
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im März 2020
Herzogin Meghan zusammen mit Söhnchen Archie und Prinz Harry in Kapstadt
Getty Images
Herzogin Meghan zusammen mit Söhnchen Archie und Prinz Harry in Kapstadt
Findet ihr es gut, dass Harry und Meghan ihrem Sohn lieber etwas Sinnvolles schenken wollen?681 Stimmen
530
Ja, das ist doch eine super Idee.
151
Nein, in seinem Alter bekommt er das noch gar nicht mit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de