In den vergangenen Wochen erreichte die Netflix-Doku Tiger King schon fast Kultstatus. Zuschauer auf der ganzen Welt sind von dem Format begeistert und schockiert über das eine oder andere Detail aus dem Leben des exzentrischen Privatzoo-Inhabers Joe Exotic, der mit bürgerlichen Namen Joseph Maldonado heißt. Das Leben des US-Amerikaners scheint so spannend zu sein, dass es nun ein zweites Mal verfilmt wird. Dabei soll der Hauptdarsteller in der Neuauflage niemand Geringeres als Nicolas Cage (56) sein!

Der "Ghost Rider"-Star soll laut Berichten von Variety für eine achtteilige Serie in die Rolle des berühmten Vokuhila-Trägers schlüpfen. Allerdings wird die Grundlage für die Neuverfilmung nicht nur der Netflix-Hit sein, sondern ein Artikel aus der US-Zeitung "Texas Monthly". Dabei geht es um Joe (57), der darum kämpft, seinen Zoo zu erhalten – selbst auf die Gefahr hin, seinen Verstand zu verlieren. Die TV-Show mit Nicolas Cage soll untersuchen, wie Joseph Maldonado zu seinem Alter Ego Joe Exotic wurde – und wie er sich in einer von ihm selbst geschaffenen Figur verloren hat.

Nach den Casting-Neuigkeiten gab es einen regelrechten Aufschrei bei den Fans auf Twitter: Sie sind nämlich alles andere als begeistert von der Besetzung. Anstelle von Nicolas, der Joe porträtierten soll, würden sie lieber David Spade (55) in der Rolle des Großkatzenliebhabers sehen.

Joe Exotic mit einem Babytiger im Juni 2016
Instagram / joe_exotic
Joe Exotic mit einem Babytiger im Juni 2016
Nicolas Cage bei der "Running with the Devil"-Premiere in Beverly Hills im September 2019
Getty Images
Nicolas Cage bei der "Running with the Devil"-Premiere in Beverly Hills im September 2019
David Spade beim Comedy Central Roast in Beverly Hills im September 2019
Getty Images
David Spade beim Comedy Central Roast in Beverly Hills im September 2019
Wie findet ihr die Besetzung?288 Stimmen
167
Das passt super!
121
Nein, Nicolas passt überhaupt nicht in die Rolle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de