Gibt es nun doch noch einen Rosenkrieg? Im April 2018 trennten sich Channing Tatum (40) und Jenna Dewan nach neun gemeinsamen Ehejahren. Zunächst schien es, als würde die Trennung friedlich ablaufen. Nachdem im Februar dieses Jahres nun endlich auch über die Sorgerechtsvereinbarungen für ihre Tochter Everly entschieden wurde, hätte alles ganz einfach sein können. Doch nun soll die 39-Jährige schwere Vorwürfe gegen ihren Ex-Mann erhoben haben: Angeblich hielt er sich nicht an die derzeitigen Isolationsregelungen!

Gegenüber The Sun eröffnete ein Insider, dass es der Tänzerin überhaupt nicht gefiel, dass Channing seinen 40. Geburtstag mit Freunden und seiner On-Off-Liebe Jessie J (32) feierte. "Das hat zu einer Kluft zwischen den beiden geführt, weil sie glaubt, dass er den Lockdown nicht ernst nimmt", berichtete die Quelle. Weiterhin hieß es: "Er hat Everly in letzter Zeit gesehen und hat ihr beim Homeschooling geholfen, aber jetzt gibt es Probleme und er bittet darum, dass eine dritte Partei dazugeholt wird." Noch sei allerdings nicht über eine mögliche Klage entschieden worden.

Eigentlich hatte sich das Ex-Paar darauf geeinigt, dass Jenna (39) den gemeinsamen Nachwuchs von Montag bis Mittwoch bei sich hat und Channing Everly dafür bis Freitag betreut. An den Wochenenden würden sie sich abwechseln wollen. Diese Beschlüsse könnten nun allerdings wieder gekippt werden.

Jessie J und Channing Tatum bei einer Grammy-Aftershowparty in West Hollywood im Januar 2020
Getty Images
Jessie J und Channing Tatum bei einer Grammy-Aftershowparty in West Hollywood im Januar 2020
Jenna Dewan, Steve Kazee, Everly Tatum, Dezember 2019
ActionPress
Jenna Dewan, Steve Kazee, Everly Tatum, Dezember 2019
Channing Tatum und Jenna Dewan, November 2014
Getty Images
Channing Tatum und Jenna Dewan, November 2014
Könnt ihr Jennas Standpunkt nachvollziehen?2346 Stimmen
1437
Ja, man sollte sich schon gerade jetzt an die vorgegebenen Regeln halten.
909
Nein, nicht wirklich, sie überreagiert meiner Meinung nach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de