Dieser Clip sorgt für Gänsehaut. Selma Blair (47) zeigt ihren Fans die schweren Auswirkungen ihrer Multiplen Sklerose. Die Schauspielerin offenbarte vor nicht mal zwei Jahren, dass sie an der unheilbaren und sehr aggressiven Nervenkrankheit leidet. Dafür erntete der Hollywood-Star viel Respekt und rührte Fans und Kollegen. Jetzt postete der "Eiskalte Engel" ein Video, das schonungslos enthüllt, wie es um ihn steht.

In ihrem Instagram-Beitrag sieht man Selma, wie sie sich selbst filmt, während sie auf einen Spiegel zuläuft. Besonders auffällig sind die zwei schwarzen Orthesen an ihren Waden. Offenbar ist die 47-Jährige glücklich, diese Hilfsmittel, die ihr das Gehen erleichtern, entdeckt zu haben. Schließlich erklärte sie in dem Clip: "Danke Orthotic Group, dass ihr mir geholfen habt, die passende Orthese für mich zu finden." Auch wenn es sich nur um eine kurze Aufnahme handelt, es wird deutlich, wie schwer Selma das Sprechen fällt. Sie ist nicht richtig zu verstehen. Anscheinend hat ihre MS-Erkrankung einen weiteren Tribut gefordert. Trotzdem lächelt die brünette Schönheit in die Kamera und freut sich offenbar darüber, dass sie wieder besser laufen kann. Auch in ihrem Kommentar betont die "Hellboy"-Darstellerin: "Ich kann mich drehen, ohne die Stabilität zu verlieren. Ich liebe sie!"

Diese Botschaft berührt ihre Abonnenten anscheinend sehr. Sie reagieren auf eine Weise, die sich Selma in ihrem Kampf gegen MS gar nicht schöner wünschen kann. "Das trieb mir Tränen in die Augen. Ich bin so glücklich. Du siehst wunderschön aus", lautete nur ein bewegender Kommentar eines Users.

Selma Blair im Februar 2020
MEGA
Selma Blair im Februar 2020
Selma Blair 2016
Instagram / selmablair
Selma Blair 2016
Selma Blair im Mai 2020
Instagram / selmablair
Selma Blair im Mai 2020
Wusstet ihr, dass Selma unter Multipler Sklerose leidet?462 Stimmen
429
Ja, das ist doch bekannt.
33
Nee, das überrascht mich voll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de