Duane Chapman (67) trauert um seine Frau. Der TV-Kopfgeldjäger – auch Dog genannt – musste sich im vergangenen Juni für immer von seiner geliebten Beth (✝51) verabschieden. Seine Frau starb an Kehlkopfkrebs. Für den TV-Star und die gemeinsamen Kinder war das ein schwerer Schicksalsschlag. Jetzt verbrachte Dog den ersten Muttertag ohne Beth – und widmete ihr ein paar rührende Zeilen.

Auf Instagram teilte der 67-Jährige einen Schnappschuss von seiner verstorbenen Frau. Darauf ist Beth zu sehen, wie sie in einem Whirlpool auf einer Jacht liegt und in die Kamera strahlt. "Muttertag 2018! Ich liebe dich und ich vermisse dich, Beth", kommentierte Dog das Throwback-Foto. Wenig später teilte er noch ein weiteres Bild, auf dem Beth mit seiner Schwiegertochter Jamie posiert. Dazu schrieb er: "Ich bin Dog Chapman, Chiricahua Apache, der beste Kopfgeldjäger der Welt, ich bin Beth Chapmans Ehemann und ich vermisse sie so sehr."

Auch wenn Duanes noch sehr an Beth hängt, hat er mittlerweile eine neue Liebe gefunden. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass er seiner Freundin Francie Frane einen Heiratsantrag machte – und sie sagte sofort "Ja".

Beth Chapman, Reality-Star
Instagram / duanedogchapman
Beth Chapman, Reality-Star
Beth und Jamie Chapman
Instagram / duanedogchapman
Beth und Jamie Chapman
Francie Frane und Duane Chapman
Instagram / franciefrane
Francie Frane und Duane Chapman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de