Lijana erinnert sich zurück an ihren Regelbruch bei Germany's next Topmodel! Die Kandidatin erlaubte sich in der Folge vor zwei Wochen mit ihrer Freundin Larissa Neumann einen Fehltritt: Sie hatten heimlich eine Flasche Wein gekauft – obwohl Alkohol in der Castingshow strikt verboten ist. Prompt wurden die Nachwuchsmodels erwischt und bekamen von Chefjurorin Heidi Klum (46) eine kleine Strafe aufgehalst. Wie steht Lijana nun nach Abschluss der Dreharbeiten zu dem Vorfall?

"Ich bereue sehr, dass wir die Flasche Wein gekauft haben, aber ich habe in dem Moment akzeptiert, dass ich so gehandelt habe, wie ich gehandelt habe", erklärt die Grundschullehramtsstudentin in einem YouTube-Video. Sie hätte sich den Fehler aber erst verzeihen können, nachdem sie mit Heidi über die Konsequenzen gesprochen hätte. "Ob die Konsequenz zu lasch war oder nicht, das sei mal dahingestellt, aber ich für meinen Teil habe auch mit der Konsequenz gerechnet, dass ich rausgeschmissen werde", räumt die Laufstegschönheit offen ein.

Am Ende mussten Lijana und Larissa die Modelvilla auf Vordermann bringen und für alle backen. Doch ihre Konkurrentinnen waren nicht wirklich zufrieden. "Ich fand es schon komisch, wie sie sich da hingestellt haben und dachten, mit so einer Erdbeerrolle wäre dann alles wieder gut – nope", betonte Tamara Rebecca danach.

Larissa und Lijana, GNTM-Kandidatinnen 2020
Instagram / lijana.gntm2020.official
Larissa und Lijana, GNTM-Kandidatinnen 2020
Lijana, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2020
Instagram / lijana_ka
Lijana, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2020
Tamara Rebecca, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / tamara.gntm2020.official
Tamara Rebecca, GNTM-Kandidatin 2020
Wie findet ihr Lijanas Statement?437 Stimmen
74
Sehr gut, da hat sie gute Worte gefunden.
363
Na ja, ich bin nicht wirklich überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de