Hat Jasmin Tawil (37) bald ein neues Zuhause? Die ehemalige GZSZ-Darstellerin ist erst seit wenigen Wochen wieder in Deutschland. Zuvor hatte sie jahrelang auf Hawaii gelebt. Nach ihrer Rückkehr kam die Musikerin mit ihrem Sohn Ocean Malik zunächst bei Freunden in Brandenburg unter, mittlerweile hat die kleine Familie auch ein eigenes Apartment gefunden. Dabei soll es aber offenbar nicht bleiben: Jasmin überlegt, mit ihrem Söhnchen nach Köln zu ziehen.

"Also Kölle könnte Zweitwohnsitz werden für Ocean und mich. Megastadt. Super Menschen hier", meint die 37-Jährige in ihrer Instagram-Story. Jasmin fuhr für ein Meeting in die Domstadt und war offenbar sofort hin und weg. Welches Projekt genau sie nach Köln verschlagen hat, behält die Schauspielerin allerdings noch für sich. Ob Jasmin tatsächlich bald Kölnerin wird, steht noch nicht fest: "Alles Schritt für Schritt. Bitte Daumen drücken", heißt es in ihrer Story weiter.

Auf Hawaii machte die junge Mutter zuletzt schwere Zeiten durch: Sie lebte zwischenzeitlich sogar auf der Straße. Umso mehr freut sie sich, jetzt wieder in ihrer Heimat zu sein. "Traumhaft schön. Deutschland ist einfach einzigartig", schwärmte sie im Netz.

Jasmin Tawil mit Baby Ocean in Deutschland
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit Baby Ocean in Deutschland
Jasmin Tawil 2006 auf einer Party in Hamburg
Getty Images
Jasmin Tawil 2006 auf einer Party in Hamburg
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn
Folgt ihr Jasmin auf Instagram?307 Stimmen
53
Ja natürlich!
254
Nein, bisher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de