Große Überraschung für alle Fans von Law & Order: SVU! Zwölf Jahre lang stand Schauspieler Christopher Meloni (59) als Elliot Stabler für die Crime-Serie vor der Kamera. 2011 war damit allerdings Schluss: Die erfolgreiche Show ging ohne ihn weiter. Seine Figur hatte damals den Polizeidienst quittiert. Jetzt, neun Jahre nach seinem Abgang, gibt es allerdings ein Wiedersehen: Christopher kehrt für eine Folge zu "Law & Order: SVU" zurück – und bekommt dann seine eigene Spin-off-Serie!

Das verriet der Macher der Show Warren Leight jetzt in dem Podcast The Law & Order: SVU Podcast: "Es steht quasi fest, dass Elliot in der ersten Folge der Staffel bei 'SVU' dabei sein wird. Ich glaube, so viel wissen wir schon." Sein Auftritt in der 22. Staffel des Krimidramas wird allerdings nur ein einmaliger Gastbesuch sein. Dauerhaft wird Christophers Rolle also nicht zur Sondereinheit für Sexualdelikte zurückkehren.

Für alle Fans des 59-Jährigen gibt es aber trotzdem gute Nachrichten: Christopher bekommt seine eigene Spin-off-Show. Darin wird Elliot die Sondereinheit für organisiertes Verbrechen leiten. Wie die Show heißt, oder wann sie im TV zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Sicher ist allerdings schon, dass es mindestens 13 Episoden geben wird.

Der Cast von "Law & Order: SVU", 2004
Getty Images
Der Cast von "Law & Order: SVU", 2004
Christopher Meloni bei der Premiere von "Snatched"
Getty Images
Christopher Meloni bei der Premiere von "Snatched"
Mariska Hargitay und Christopher Meloni
Instagram / therealmariskahargitay
Mariska Hargitay und Christopher Meloni
Freut ihr euch auf Christophers neue Serie?1125 Stimmen
1093
Ja, total!
32
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de