Aus Langeweile in der Isolation? Wie derzeit viele Menschen verbrachte auch Paris Jackson (22) die letzten Wochen aufgrund der schwierigen Situation zu Hause. Dennoch wollte der bekennende Tattoo-Fan – wie unschwer an den vielen bunten Verzierungen auf Paris' Haut zu erkennen ist – nicht auf weiteren Körperschmuck verzichten. Im Netz teilte die Tochter des "King of Pop" nun das Ergebnis ihrer letzten Tätowierung – die sie sich einfach selbst verpasste!

Auf Instagram postete die 22-Jährige ein Foto, auf dem sie in einer lässigen Haremshose und hochkonzentriert ihren rechten Fuß tätowiert. Wenig später zeigte sie in ihrer Story die gestochenen Motive: Es wurden zwei halbe Dreiecke, kleine Punkte und eine dünne Linie sowie ein verschnörkeltes Symbol an der Außenkante. Ihre Fans waren begeistert und wollten am liebsten auch gleich von dem Model tätowiert werden: "Ich bin der Nächste", schrieb ein Follower.

Das war jedoch nicht das erste Mal, dass Paris selbst zur Tattoonadel griff. Bereits Anfang des Jahres ließ sie sich ein Vincent-van-Gogh-Bild stechen, wobei der eigentliche Profi nur die Umrandungen tätowierte und sie dann den Rest mit farbiger Tinte ausmalte.

Paris Jackson, Mai 2020
Instagram/parisjackson
Paris Jackson, Mai 2020
Paris Jackson, November 2019
Instagram/parisjackson
Paris Jackson, November 2019
Paris Jackson, Model
Dia Dipasupil/Getty Images
Paris Jackson, Model
Wie findet ihr es, dass sich Paris selbst ein Tattoo gestochen hat?101 Stimmen
48
Ziemlich cool!
53
Nicht so gut... da kann bestimmt einiges passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de