Geht jetzt auch das Ende ihrer Liebe unter die Haut? Bis vor Kurzem sollen Michael Jacksons (✝50) einzige Tochter Paris (20) und das britische Model Cara Delevingne (25) Hals über Kopf ineinander verknallt gewesen sein. Einigen Paparazzi-Beweisen und Turtel-Posts setzte die US-Amerikanerin mit einem Union-Jack-Tattoo das geradezu offensichtliche Krönchen auf. Mittlerweile soll das Techtelmechtel aber wieder vorbei sein. Legte sich die 20-Jährige deshalb wieder unter die Nadel?

Kurz, nachdem die Trennungs-News durchsickerten, lud Paris auf ihrem Instagram-Account eine Fotoreihe hoch. Darauf sitzt die luftige Hose schon weit unter ihrer Kehrseite: Der Promispross ließ ihrem Po nämlich ein wenig Tinte verpassen – und zwar genau in der Gegend, in der auch das angebliche Andenken an Cara platziert war. Gut möglich also, dass die neue Körperkunst das alte Schmuckstück jetzt überdeckt.

Der Grund für ein solches Manöver läge jedenfalls auf der Hand. Angeblich hat sich keine der vermeintlichen Turteltauben sonderlich Mühe gegeben, die Beziehung am Leben zu erhalten. Und das Motiv ihres Tattoos? Das hat der Adrenalinjunkie bisher noch nicht präsentiert.

Paris Jackson und Cara Delevingne, ModelsInstagram / parisjackson
Paris Jackson und Cara Delevingne, Models
Cara Delevingne in Paris Jacksons Instagram-StoryInstagram / parisjackson
Cara Delevingne in Paris Jacksons Instagram-Story
Paris Jackson, ModelInstagram / parisjackson
Paris Jackson, Model
Ließ Paris das Cara-Tattoo überstechen?608 Stimmen
340
Nein, ich denke, dass sich die Tattooliebhaberin einfach ein weiteres stechen ließ!
268
Auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de