Dieser Auftritt hätte fast ein böses Ende genommen! Beim Free European Song Contest treten heute verschiedene Künstler wie zum Beispiel Mike Singer (20), Vanessa Mai (28) und Kate Hall (36) für ihre Heimatländer an. Die Show ist als Ersatzprogramm für den ausgefallenen ESC gedacht. Sarah Lombardi (27) geht für Italien an den Start. Bei ihrer Performance wäre sie fast fallengelassen worden!

Beim #FreeESC präsentierte Sarah ihren neuen Song "Te Amo Mi Amor" – auf der Bühne hatte sie als Unterstützung Dancing on Ice-Partner Joti Polizoakis (24) und Let's Dance-Profi Robert Beitsch (28) an ihrer Seite. Zu der Darbeitung gehörte auch eine Hebefigur, die jedoch nicht perfekt verlief. "Wie der Tänzer fast Sarah hat fallen lassen. Naja, wenigstens musste sie darüber lachen", "Die Hebefigur ging fast daneben" und "Sarah Lombardi hat grad schön 'ne Hebefigur versemmelt", kommentierten die User auf Twitter den Auftritt.

In einem Interview verriet die 27-Jährige, ob sie auch Lust hätte, beim Eurovision Song Contest mitzumachen. "Lust hätte ich schon, aber ich würde mir noch mal genau überlegen, ob und wann ich antreten würde. Wenn, dann würde ich für Deutschland antreten", sagte sie gegenüber Bild.

Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice" 2019
Getty Images
Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice" 2019
Sarah Lombardi, Sängerin
Getty Images
Sarah Lombardi, Sängerin
Sarah Lombardi, August 2019
ActionPress
Sarah Lombardi, August 2019
Ist euch der kleine Fauxpas auch aufgefallen?2211 Stimmen
1839
Ja, das habe ich bemerkt!
372
Nein, ist mir nicht aufgefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de