Die Gästeliste vom Germany's next Topmodel-Finale wird immer länger! Doch eine Hauptfigur wird leider fehlen – Modelmama Heidi Klum (46). Das Oberhaupt der Castingshow kann wegen der aktuellen Situation nicht von Los Angeles nach Berlin reisen. Für die "Meedchen" dürfte das ziemlich seltsam sein, schließlich krönt Heidi das neue Topmodel jedes Jahr höchstpersönlich. Dieses Mal wird sie jedoch per Video zugeschaltet sein. Auf welche Star-Gäste dürfen sich die GNTM-Fans stattdessen freuen? Nun wurden erste Namen bekannt.

Laut ProSieben werden Creativ Director Thomas Hayo und Star-Fotograf Christian Anwander das Finale direkt vor Ort begleiten. Thomas ist ein echtes GNTM-Urgestein: Er saß acht Jahre in der Jury und stand Heidi stets zur Seite. Beide waren nicht nur in der Model-Show ein eingespieltes Team, sie sollen sich auch abseits der Kameras sehr gut verstehen. Christian ist für die Kandidatinnen kein Unbekannter. Sie lernten ihn schon während der Dreharbeiten in Los Angeles kennen: Dort zeigte sich der Kamera-Profi allerdings von seiner harten Seite und kritisierte die Mädchen häufig.

Ein weiterer Name stand bereits länger fest: Philipp Plein (42). Der bekannte Designer wurde schon 2008 von Heidi für einen Auftritt bei GNTM verpflichtet und kleidete damals die Mädels mit seiner Heavy-Metal-Kollektion ein. Auch dieses Mal hat er die Ehre, die Nachwuchsmodels mit seiner Mode auszustatten.

Thomas Hayo und Heidi Klum im Mai 2016 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Thomas Hayo und Heidi Klum im Mai 2016 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum im Februar 2020
Getty Images
Heidi Klum im Februar 2020
Philipp Plein, Modedesigner
Getty Images
Philipp Plein, Modedesigner
Schaut ihr das Finale von "Germany's next Topmodel"?2885 Stimmen
2222
Ja, absolut. Ich freue mich schon sehr darauf.
663
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de