Starke Worte von Ariana Grande (26)! Während einige Künstler, wie beispielsweise Mariah Carey (50), aus ihrem "divenhaften" Verhalten ein wahres Erkennungsmerkmal machen, scheinen andere Stars geradezu Angst davor zu haben, derart betitelt zu werden. Auch die "7 Rings"-Interpretin musste in der Vergangenheit aufgrund ihrer Star-Allüren schon einiges an Kritik einstecken. Vor Kurzem offenbarte sie aber – das Wort "Diva" würde sie überhaupt gar nicht beleidigen!

In einem Interview für Apple Music erklärte die Sängerin, dass der Begriff für sie alles andere als eine negative Bedeutung habe. In ihren Augen sei eine Diva jemand, der "eine Meinung, Dynamik, künstlerische Integrität" und vor allem etwas zu sagen habe. Trotzdem habe sie in der Vergangenheit schon Konsequenzen aus den Anfeindungen gezogen: "Ich habe lange keine Interviews mehr gegeben [...]." Denn sie habe das Gefühl gehabt, ihre Interviewpartner würden sie schnell abstempeln, sobald sie ihre Meinung verteidigte. "Oh, sie ist eine Diva", habe die Sängerin dann des Öfteren gehört.

An den Sticheleien störe sie aber vor allem Eines: "[...] Ich sehe das nicht bei Männern. Wenn Männer ihre Meinung ausdrücken, sich verteidigen oder eine Ansage machen sind sie 'brillant' oder 'ein Genie'." Es sei einfach nicht dasselbe wie bei Frauen, deswegen hoffe die "God Is A Woman"-Interpretin, dass sich das in der Zukunft noch ändere.

Ariana Grande, Musikerin
Getty Images
Ariana Grande, Musikerin
Ariana Grande, Musikerin
Getty Images
Ariana Grande, Musikerin
Ariana Grande beim Benefizkonzert "One Love Manchester", 2017
Getty Images
Ariana Grande beim Benefizkonzert "One Love Manchester", 2017
Wie findet ihr Arianas Einstellung?223 Stimmen
185
Stark! Finde ich super!
38
Man kann sich auch alles schön reden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de