Das Container-Abenteuer ist zu Ende! 100 Tage lang verbrachten die Kandidaten der aktuellen Big Brother-Staffel ihre Zeit zusammen im TV-Knast. Am heutigen Abend kämpften die verbliebenen sechs um den großen Sieg und das damit verbundene Preisgeld. Nachdem sich Vanessa, Philipp, Rebecca und Pat bereits aus dem Glashaus und damit auch von den 100.000 verabschieden mussten, ging es für Gina und Cedric ins Final-Duell, das Letzterer gewinnen konnte. Das sagt er zu dem Sieg.

Nachdem er zunächst die Stille ganz allein im Glashaus genossen und zahlreiche Herz- und Kussgesten in Richtung Kamera gesendet hatte, stammelte der 26-Jährige auch die ersten Worte vor sich hin. "Quatsch, ich kann doch nicht alleine hier sein jetzt", konnte er seinen ersten Platz noch nicht ganz fassen. Trotzdem ging es für den Muskelmann direkt aufs Siegertreppchen. Im Konfettiregen und bei einem spektakulären Feuerwerk reckte er den Geldkoffer in die Luft.

Dass Cedric das Fernseh-Experiment für sich entscheiden konnte, kommt auch für viele Fans ziemlich überraschend. Immerhin hatte er so oft wie kein anderer WG-Bewohner auf der Abschussliste gestanden. Auch die Promiflash-Leser hatten zuletzt immer wieder für seine Konkurrentin Gina als Favoritin auf den Titel abgestimmt.

Cedric und Gina bei "Big Brother"
Sat.1
Cedric und Gina bei "Big Brother"
Cedric Beidinger, "Big Brother"-Kandidat 2020
Sat.1
Cedric Beidinger, "Big Brother"-Kandidat 2020
Gina und Cedric bei "Big Brother"
© SAT.1
Gina und Cedric bei "Big Brother"
Hättet ihr gedacht, dass Cedric so überrascht ist?4136 Stimmen
3106
Ja, damit hatte wohl keiner gerechnet.
1030
Nein, er hätte es schon ahnen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de