Iris Klein (52) spricht offen über ihren Kinderwunsch! Eigentlich könnte die einstige Dschungelcamp-Teilnehmerin in puncto Familie kaum glücklicher sein: Die gebürtige Pfälzerin ist dreifache Mutter, erst zuletzt legten ihre beiden Töchter Daniela Katzenberger (33) und Jennifer Frankhauser (27) ihren öffentlichen Streit nieder. Zudem ist die Wahl-Mallorquinerin Stiefmutter der Söhne ihres Mannes Peter Klein. Doch was viele Fans vermutlich nicht wussten: Iris hätte gerne noch mehr Kinder gehabt – doch aus gesundheitlichen Gründen ging ihr sehnlicher Wunsch leider nicht in ERfüllung.

Das offenbarte die 52-Jährige jetzt in ihrer Instagram-Story: Auf der Social-Media-Plattform wurde sie von einem Fan gefragt, ob sie sich mit ihrem Ehemann Peter noch gemeinsame Kinder gewünscht habe. "Ja, sehr gerne sogar, aber ich musste meine Gebärmutter vor vielen Jahren entfernen lassen", antwortete Iris traurig. Was genau der Grund für den damaligen Eingriff gewesen war, verriet die Reality-TV-Bekanntheit jedoch nicht.

Im gleichen Zuge gab Iris aber auch zu, ein Großfamilien-Vorbild zu haben: Wollny-Oberhaupt Silvia (55)! Dazu veröffentlichte die Katzenberger-Mama ein Selfie, das sie gemeinsam mit der Promi Big Brother-Gewinnerin von 2018 zeigt.

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser mit der gesamten Familie
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser mit der gesamten Familie
Iris Klein im März 2020
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein im März 2020
Iris Klein mit Silvia Wollny
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein mit Silvia Wollny
Hättet ihr gedacht, dass Iris sich noch mehr Kinder gewünscht hat?451 Stimmen
272
Ja, sie ist halt ein echter Familienmensch!
179
Nein, das überrascht mich und tut mir echt leid für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de