Die Spannung bei den Fans steigt! Das Finale der diesjährigen Staffel von Germany's next Topmodel steht unmittelbar bevor – am kommenden Donnerstag werden die vier Finalistinnen Jacky, Lijana, Maureen und Sarah im Showdown um den großen Titel kämpfen. Ein wenig Unterstützung werden sie dabei von den bereits ausgeschiedenen Kandidatinnen bekommen, denn diese werden ebenfalls auf der Bühne auftreten. Bereits bei den Vorbereitungen für das Staffelfinale stößt Lucy (21) allerdings an ihre Grenzen!

"Ich wusste schon vor meiner Anreise, dass ich mich nicht verbessert habe im Walk. Ich muss gucken, dass ich das hinbekomme und überlebe", erzählte Lucy in ihrer Instagram-Story jetzt von den Herausforderungen bei den anstrengenden Proben. Dabei hätte sie die zuständige Stylistin bereits um "leichte" Schuhe gebeten, doch selbst mit diesen wäre es für die Ex-Kandidatin schwer gewesen, den Catwalk zu meistern: "Ich hatte am Ende des Abends einfach keine Kraft mehr in den Beinen. [...] Ich bin nicht nur gestolpert oder umgeknickt, ich musste mich wirklich einmal mit meinen Händen am Boden abstützen."

Doch die Beauty macht sich nicht nur Gedanken über ihre eigene Leistung, denn der Auftritt sei eine Performance aller Mitwirkenden und spiele zusätzlich eine große Rolle im Finale. Aus diesem Grund zeigte sie sich sehr selbstkritisch: "Ich bin richtig sauer auf mich selbst. [...] Ich kann nicht die ganze Gruppe zerstören, nur weil ich nicht laufen kann."

GNTM-Kandidatin Lucy
Instagram / lucy.gntm2020.official
GNTM-Kandidatin Lucy
GNTM-Kandidatin Lucy
Instagram / lucy.gntm2020.official
GNTM-Kandidatin Lucy
GNTM-Kandidatin Lucy
Instagram / lucy.gntm2020.official
GNTM-Kandidatin Lucy
Denkt ihr, dass Lucy den Auftritt trotzdem meistern wird?1902 Stimmen
631
Na, klar! Das wird sie schon hinbekommen, wenn es dann darauf ankommt.
1271
Ich kann mir schon vorstellen, dass es Patzer geben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de