Elena Miras (28) will sich von ihren Fans nicht vorschreiben lassen, wie sie sich verhalten soll! Im August 2018 brachte die Reality-TV-Darstellerin ihr erstes Kind zur Welt. Seitdem ist Töchterchen Aylen der ganze Stolz der jungen Mutter. Regelmäßig teilt die Beauty im Netz Schnappschüsse von sich und ihrem Sprössling – doch für eine neue Aufnahme musste die dunkelhaarige Schönheit jetzt wegen ihres Outfits ordentlich Kritik einstecken. Das lässt sich die Schweizerin allerdings nicht länger gefallen und macht ihrem Ärger nun Luft!

In ihrer Instagram-Story hatte die einstige Love Island-Kandidatin eine Aufnahme gepostet, die sie bei einem Spaziergang mit ihrem Sprössling zeigt. Dabei war sie mit einer äußerst knappen Jeans-Shorts bekleidet und genau das erhitzte die Gemüter ihrer Follower: "Hauptsache Ar*** zeigen, schäm dich als Mutter!" und "Ja komm, mit einer Hotpants, wo deine Ar***backe draußen ist, muss auch nicht sein als Mutter!" lauteten nur zwei Zuschauer-Äußerungen, welche die 27-Jährige kurzerhand als Screenshot teilte. Für die ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin eine völlig unberechtigte Reaktion: "Ich frage mich gerade, gibt es eine Regel, wie man sich kleiden muss?"

Auch als Mutter eines kleinen Kindes will Elena nicht auf freizügige Outfits mit tiefem Ausschnitt oder kurzer Hose verzichten. Dabei ist es ihr egal, wie ihre Community darauf reagiert: "Alles, was man mir sagt, was ich nicht machen soll, werde ich extra machen", teilte die Freundin von Reality-Star Mike Heiter entschlossen mit. Dabei will sie auf derartige Ratschläge auch in Zukunft keine Rücksicht nehmen – im Gegenteil: "Es wird immer extremer sein!"

Elena Miras, TV-Bekanntheit
Instagram / elena_miras
Elena Miras, TV-Bekanntheit
Elena Miras im Mai 2020
Instagram / elena_miras
Elena Miras im Mai 2020
Elena Miras im April 2020
Instagram / elena_miras
Elena Miras im April 2020
Was haltet ihr von Elenas Einstellung?2365 Stimmen
1666
Richtig so, man sollte selbst entscheiden, wie man sich kleidet!
699
Na ja, ich würde mich an ihrer Stelle nicht ganz so sexy zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de