Dieser Kuss sorgte für Furore! Lena Dunham (34) wollte Brad Pitt (56) letztes Jahr auf einer Filmpremiere von Once Upon a Time... in Hollywood vor den Augen der Öffentlichkeit einen dicken Schmatzer geben. Der Girls-Star landete dabei aber auf der Wange des Leinwand-Beaus. Jetzt offenbarte die Schauspielerin: Die missglückte Küsserei hatte einen peinlichen Moment zwischen den beiden zur Folge, den Brad aber charmant retten konnte: Er lud Lena auf eine Pizza ein!

Im Late Night Talk Watch What Happens Live! ließ die Filmproduzentin den Abend noch einmal Revue passieren. Auf dem roten Teppich beugte sich die Filmregisseurin damals ganz euphorisch nach vorn, um den Oscar-Gewinner zu küssen – dieser war jedoch in dem Moment abgelenkt. So entstand "das unangenehme Foto", wie es die Dunkelhaarige nannte. "Er wusste, wie peinlich mir der Vorfall war. Später fragte er mich, ob ich Lust auf Pizza hätte. Die aßen wir dann heimlich. Dann sagte ich ihm auch, dass mir sein Ring gefällt – und daraufhin hat er ihn mir geschenkt!", verriet die Aktrice.

Lena habe sich auch Sorgen gemacht, wie die Kuss-Aktion in der Öffentlichkeit angekommen sei, weil sie auch negative Kommentare erreichten. "Ich hatte im Internet gelesen, dass ich Brad belästigt hätte. Ich würde ihm niemals einen Kuss aufzwingen! Dafür respektiere ich ihn viel zu sehr, als Künstler und auch als Freund", stellte die gebürtige New Yorkerin klar.

Brad Pitt und Lena Dunham im Juli 2019 in London
Getty Images
Brad Pitt und Lena Dunham im Juli 2019 in London
Lena Dunham bei der "Once Upon a Time... in Hollywood"-Premiere
Getty Images
Lena Dunham bei der "Once Upon a Time... in Hollywood"-Premiere
Lena Dunham
Getty Images
Lena Dunham
Wie findet ihr Brad Pitts Reaktion auf die Kuss-Attacke von Lena Dunham?490 Stimmen
427
Total toll, damit hat Brad ihr die peinliche Berührtheit auf jeden Fall genommen!
63
Nicht gut. ich finde, Lena hätte sich für den Vorfall erst entschuldigen müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de