Hat Kathrin Menzinger (31) den Schock mittlerweile verkraftet? Kurz vor dem großen Finale der diesjährigen Let's Dance-Staffel war ihr Tanz-Abenteuer mit dem Alles was zählt-Darsteller Tijan Njie (28) vorbei. Sie bekamen die wenigsten Zuschaueranrufe und haben damit keine Chance mehr auf den Sieg. Trotzdem ist die Profitänzerin unglaublich stolz auf die Leistung ihres Schützlings: Das machte sie nun auch mit emotionalen Worten noch einmal deutlich.

"Für mich geht es beim Tanzen nie ums Gewinnen. Es geht darum, die Herzen der Menschen zu gewinnen", schrieb Kathrin auf ihrem Instagram-Account. Wettbewerbe seien zwar dazu da, das Beste aus einem herauszuholen. Für sie sei es am Ende des Tages aber wichtiger, sich selbst treu zu bleiben als zu siegen. "Danke Tijan, dass du diese Einstellung von Anfang an geteilt hast", beendete sie ihren Post.

Und obwohl die beiden kein Final-Ticket ergattern konnten, werden sie am kommenden Freitag noch ein letztes Mal zusammen tanzen – genau wie alle anderen Kandidaten der Staffel. "Leute, das war das letzte Training und es tut weh. Aber auch schöne Dinge enden und von daher freuen wir uns einfach darauf, noch einmal auf dem Parkett zu stehen", erklärte Tijan in seiner Story.

Kathrin Menzinger und Tijan Njie
Instagram / kathrin_menzinger
Kathrin Menzinger und Tijan Njie
Kathrin Menzinger, Tänzerin
Instagram / kathrin_menzinger
Kathrin Menzinger, Tänzerin
Tijan Njie und Kathrin Menzinger in Köln im Februar 2020
Instagram / tijan.njie
Tijan Njie und Kathrin Menzinger in Köln im Februar 2020
Freut ihr euch darüber, dass Tjian und Kathrin am Freitag noch einmal tanzen?1050 Stimmen
835
Ja, total!
215
Nein, ich freue mich eher auf die drei Finalisten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de