Die Hochzeitsplanung von Kieran Hayler (33) und Michelle Pentecost liegt momentan auf Eis! Nach rund einem Jahr Beziehung gab der Exmann von Katie Price (41) Anfang April bekannt, auf den Malediven um die Hand seiner Liebsten angehalten zu haben. Das Paar wollte noch 2020 heiraten, doch die momentane Gesundheitskrise macht ihnen ein Strich durch die Rechnung. Michelle und Kieran haben ihre Trauung deshalb auf das kommende Jahr verschoben.

Im Interview mit Simon Gross für Get Gossy with Grossy erklärte der 33-Jährige: "Wir planen, 2021 zu heiraten, wenn sich die Dinge wieder normalisieren." Der Reality-TV-Star und die "Blood Moon Rising"-Darstellerin wollen demnach erst den Bund fürs Leben eingehen, wenn die britische Regierung die Regeln für öffentliche Versammlungen gelockert hat. Denn Kieran und Michelle möchten eine ganz normale Hochzeit feiern – und dazu würden eben auch ihre Familien und Freunde gehören.

Kieran sei zwar traurig über die verschobene Hochzeitsfeier, doch zugleich sei er sich auch sicher, dass sich das Warten lohnen werde. "Sie ist die ideale Frau", schwärmte der Brite von seiner Zukünftigen und verriet, dass er sofort eine Anziehung verspürt habe, als er Michelle zum ersten Mal gesehen hatte.

Verlobungsring von Michelle Pentecost
Instagram / officialkieranhayler
Verlobungsring von Michelle Pentecost
Kieran Hayler
Getty Images
Kieran Hayler
Kieran Hayler und Michelle Penticost, Januar 2020
Getty Images
Kieran Hayler und Michelle Penticost, Januar 2020
Was haltet ihr von der Entscheidung?36 Stimmen
14
Ich würde auch mit weniger Menschen heiraten wollen.
22
Total nachvollziehbar, wenn sie ihre Familien und Freunde dabei haben wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de