Ehrliche Worte von Pamela Reif (23)! Die Blondine ist die Fitness-Queen Deutschlands. Mit ihren Work-out-Videos zum Nachmachen und Tipps für eine gesunde Ernährung hat die Netz-Schönheit sich in den vergangenen Jahren eine riesige Reichweite aufgebaut. Viele Fans schauen zu der durchtrainierten 23-Jährigen auf und lassen sich gerne von ihr zum Sport motivieren. Was wohl keiner ihrer Abonnenten gedacht hätte: Pam plagen manchmal Selbstzweifel im Bezug auf ihren Körper.

In ihrer Instagram-Story plauderte die Sportskanone jetzt wie nur selten aus dem persönlichen Nähkästchen. Unter anderem gestand sie ihren Followern: "Wenn ich in den Spiegel schaue, denke ich oft, dass meine Beine proportional nicht zu meinem Körper passen. Auf mich wirkt es, als wären sie nicht ganz gerade, eher X-förmig", schilderte Pamela. "Deswegen trage ich bei Events auch so oft Overknee-Stiefel, weil ich das Gefühl habe, sie lassen meine Beine gerader aussehen." Auch mit ihrem Oberkörper habe sie so ihre Problemchen: "Der ist irgendwie unproportional groß."

Pam sei bewusst, dass sie vermutlich die Einzige ist, die das so sieht. "An manchen Tagen habe ich damit zu kämpfen, an anderen wiederum sehe ich es gar nicht", stellte die Beauty abschließend fest. "Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit mir."

Pamela Reif, Fitness-Bloggerin
Instagram / pamela_rf
Pamela Reif, Fitness-Bloggerin
Pamela Reif, Fitness-Expertin
Instagram / pamela_rf
Pamela Reif, Fitness-Expertin
Pamela Reif, Fitness-Influencerin
Instagram / pamela_rf
Pamela Reif, Fitness-Influencerin
Überrascht euch Pams Geständnis?289 Stimmen
216
Nein – ich glaube, jeder Mensch hat so seine Selbstzweifel!
73
Ja, das hätte ich niemals gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de