Großes Cast-Sterben bei den beliebten Darstellern der Netflix-Hitserie Élite: Vier der angehimmelten Hauptdarsteller werden in der vierten Staffel der Sendung wohl den Rücken kehren müssen. Dabei handelt es sich um Mina El Hammani (Nadia), Danna Paola (Lucrecia), Ester Expósito (Carla) und Jorge López (Valerio), deren Figuren nun offiziell ihren Schulabschluss haben und deswegen die Eliteschule "Las Encinas" nicht weiter besuchen werden. In einer aktuellen Promiflash-Umfrage konntet ihr abstimmen, wie ihr über den Abgang des Quartetts denkt – das Ergebnis ist eindeutig!

Insgesamt haben 5.700 Leser ihre Stimme abgegeben. Dabei waren sich 4.500 (79 Prozent) der Voter einig: Das geht gar nicht, sie können sich "Élite" nicht ohne Jorge, Ester und Co. vorstellen. Lediglich 1.200 (21 Prozent) Beteiligte sehen ein, dass die Rollen älter werden und somit die Schule verlassen müssen. Damit hat die inzestuöse Liebesgeschichte zwischen den Halbgeschwistern Valerio und Lucrecia endgültig ein Ende. Aber auch Nadia und Guzmán (Miguel Bernardeau, 23) sowie Samuel (Itzan Escamilla, 22) und Carla werden wohl kein gemeinsames Happy End mehr finden.

Es bleibt also spannend, ob und wie viele neue Schauspieler für Staffel vier zu "Élite" dazustoßen werden. Außerdem sind noch keine Infos zur weiterführenden Story bekannt. In der dritten Season drehte sich alles um den Tod von Polo (Álvaro Rico, 23) und wie sich dieser ereignet hatte.

Mina El Hammani, Schauspielerin
Getty Images
Mina El Hammani, Schauspielerin
Jorge López bei den MTV EMAs 2019
Getty Images
Jorge López bei den MTV EMAs 2019
Ester Exposito bei der Premiere zur zweiten "ÉLite"-Staffel 2019
Getty Images
Ester Exposito bei der Premiere zur zweiten "ÉLite"-Staffel 2019
Danna Paola bei der Premiere von "Élite"-Staffel zwei
Getty Images
Danna Paola bei der Premiere von "Élite"-Staffel zwei


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de