Yonii trauert um seinen Bruder. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Yasin El Harrouk heißt, hatte erst vor einigen Tagen für Schlagzeilen gesorgt, weil ein heftiger Streit zwischen ihm und dem Schauspieler Frederick Lau (30) gefilmt wurde. Mitten im Berliner Shoppingcenter Alexa hatte der "4 Blocks"-Darsteller den Musiker am 15. Mai 2020 erst heftig angeschrien und dann sogar auf ihn eingeprügelt. Kurz darauf erlitt Yonii einen schrecklichen Schicksalsschlag, denn gleich am nächsten Tag verstarb sein Bruder mit nur 31 Jahren.

Der "Anonym"-Interpret postete am Dienstag ein Bild auf Instagram, auf dem das Grab von Ahmed El Harrouk zu sehen ist und schrieb dazu: "Mein geliebter Bruder ist am 16. Mai 2020 zu unserem Herrn zurückgekehrt." Yonii bat seine Follower darum, für seinen Verwandten zu beten und erklärte: "Das wäre die größte Unterstützung, die ihr mir jemals geben könntet und ein Trost in meiner tiefen Trauer."

Über die traurige Nachricht zeigten sich viele Fans sehr bestürzt. "Viel zu jung von uns gegangen. Mein herzliches Beileid. Gott soll ihn mit offenen Armen empfangen", kommentierte ein User. Auch Yoniis Rap-Kollege Xatar (38) hinterließ eine Beileidbekundung unter dem Beitrag.

Yonii im November 2019
Instagram / yonii_official
Yonii im November 2019
Yonii im Juni 2019
Instagram / yonii_official
Yonii im Juni 2019
Yonii, Rapper
Instagram / yonii_official
Yonii, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de