Da kommt wohl Großes auf die Let's Dance-Fans zu! Seit vergangenem Freitag ist es offiziell: Lili Paul-Roncalli (22) hat das Finale der beliebten Show gewonnen – und ergatterte damit den Titel "Dancing Star 2020". Für die Zuschauer bedeutete die vergangene Episode aber auch, dass "Let's Dance" für dieses Jahr beendet ist. Doch Grund zum traurig sein, gibt es noch nicht endgültig: Am Freitag steht die Profi-Challenge an – und für dieses TV-Highlight sind nun auch die jeweiligen Performances verkündet worden!

Endlich dürfen die Profis ganz ohne Promi-Amateure zeigen, was sie in Sachen Rhythmus und Kreativität auf dem Kasten haben. Mit einer heißen Latino-Performance wollen zum Beispiel Christina Luft (30) und Christian Polanc (42) die Funken sprühen lassen: Sie präsentieren Paso Doble, Flamenco, Salsa, Tango Argentino und Rumba zu den Hits "Ameksa (The Shepard)" und "El Mariachi" von den Taalbi Brothers. Noch ein wenig exotischer wird es bei Regina Luca (31) und ihrem Mann Sergiu Luca (37) – sie geben eine Mischung aus Samba, African Dance und Rumba zu den Songs "Shape Of You", "Ndonele" und "Waka Waka" von Ed Sheeran (29), Ndlovu Youth Choir und Vusi Nova​ zum Besten.

Große Emotionen werden wohl auch Isabel Edvardsson (37) und Marcus Weiss servieren mit ihrem Freestyle aus Rumba, American Smooth und Slowfox zu "Endless Love" von Diana Ross (76) und Lionel Richie (70). Besonders energiegeladen geht es – natürlich – bei Kathrin Menzinger (31) und Vadim Garbuzov (33) zu. Sie bringen Tango Argentino, Rumba, Paso Doble und Contemporary zu den Hits "Lose Yourself", "I Believe I Can Fly", "Natural" und "Titanium" von Eminem (47), R. Kelly (53), Imagine Dragons und Madilyn Bailey aufs Parkett.

Alle Tänze im Überblick::
Isabel Edvardsson und Marcus Weiss: Freestyle aus Rumba, American Smooth und Slowfox zu "Endless Love" von Diana Ross & Lionel Richie.
Renata und Valentin Lusin (33): Mix aus Tango, Wiener Walzer, Quickstep und Slowfox zu "Rumor in St. Petersburg", "Journey To The Past", "Paris Holds The Key" und "Kidnap And Reunion" von Lynn Ahrens, Stephen Flaherty und David Newman.
Christina Luft und Christian Polanc: Paso Doble, Flamenco, Samba, Salsa, Tango Argentino und Rumba zu "Ameksa (The Shepard)" und "El Mariachi" von den Taalbi Brothers.
Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov: Tango Argentino, Rumba, Paso Doble und Contemporary zu den Hits "Lose Yourself", "I Believe I Can Fly", "Natural" und "Titanium" von Eminem, R. Kelly, Imagine Dragons und Madilyn Bailey.
Marta Arndt (30) und Robert Beitsch (28): Contemporary, Rumba und Samba auf die Songs "Two Worlds", "You´ll Be In My Heart" und "Trash The Camp" von Phil Collins (69).
Andrzej Cibis (32) und Victoria Kleinfelder: Rumba, Contemporary, Tango Argentino und Paso Doble zu "O Gente Da Minha Terra" und "Libertango" von Mariza Piazzolla.
Erich Klann (33) und Anne-Marie Kot (29): Contemporary und Poledance zu "Somebody's Watching Me" von Hidden Citizens.
Alona Uehlin (30) und Anton Skuratov: Slowfox, Tango, Wiener Walzer und Hip Hop zu "Beat it", "Speechless" und "Smooth Criminal" von Michael Jackson (✝50).
Evgeny Vinokurov (29) und Nina Bezzubova: Rumba, Samba und Contemporary zu "Diese Liebe" von Joel Brandenstein (36)
Regina und Sergiu Luca: Samba, African Dance und Rumba zu "Shape Of You" "Ndonele" und "Waka Waka" von Ed Sheeran, Ndlovu Youth Choir und Vusi Nova​.

Sergiu und Regina Luca
Instagram / regina_luca_official
Sergiu und Regina Luca
Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov
TVNOW / Gregorowius
Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov
Isabel Edvardsson mit Ehemann Marcus Weiß, 2016
Andreas Rentz/ Getty Images
Isabel Edvardsson mit Ehemann Marcus Weiß, 2016
Freut ihr euch auf die Profi-Challenge?738 Stimmen
675
Ja, darauf habe ich große Lust!
63
Na ja, so gut wie eine normale "Let's Dance"-Folge finde ich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de