Ekaterina Leonova (33) lüftete jetzt ein gut gehütetes Geheimnis! Die schöne Tänzerin sorgte in den vergangenen Jahren bei Let's Dance für so manchen Gänsehautmoment. Besonders 2017, als die gebürtige Russin mit Musiker Gil Ofarim (37) performte, stockte vielen Fans bei ihren starken Auftritten – insbesondere ihrem Tango – der Atem. Doch eine Frage stellten sich die Zuschauer immer wieder: Was flüsterte Ekat dem Sänger während der Darbietung ins Ohr? Ekaterina lieferte nun die Antwort!

Eine stolze Aufmunterung oder doch ein strenges "Gib dir Mühe"? Die leise Kommunikation zwischen den späteren Siegern während der Tänze war für das Publikum stets ein Mysterium. Wie Ekat nun gegenüber RTL offenbarte, war aber nichts von beidem der Fall: "Viele Leute sagen immer 'Oh, da war so viel Liebe da.' Aber eigentlich hat er mir nur ins Ohr gesagt, ich soll mal den Takt mitzählen. Und ich dann: Eins, zwei, drei, vier!" Der Zuschauer sehe das aber Gott sei Dank nicht.

Besagter Tango sorgte beim "Let's Dance"-Publikum 2017 nicht nur für Schnappatmung – sondern bescherte Ekat und Gil in der vierten Liveshow auch glatte 30 Punkte von der Jury. Im Finale zeigten sie den Tanz dann ein weiteres Mal, bevor sie schlussendlich den Titel holten.

Ekaterina Leonova und Gil Ofarim, "Let's Dance"-Tanzpaar 2017
Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim, "Let's Dance"-Tanzpaar 2017
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim bei "Let's Dance" 2017
Florian Ebener/GettyImages
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim bei "Let's Dance" 2017
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2017
Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2017
Hättet ihr gedacht, dass Ekat bloß gezählt hat?1236 Stimmen
454
Ja, das war mir sofort klar!
782
Nein, ich dachte wirklich, sie hätte etwas anderes gesagt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de