Darauf haben die Fans von Khloé Kardashian (35) wohl lange gewartet! Vergangene Woche hatte die Reality-TV-Darstellerin mit einigen Selfies mächtig Schlagzeilen produziert: Auf den Bildern wirkte das Gesicht der Unternehmerin total verändert, fast verzerrt. Anschließend kamen Spekulationen auf, Khloé habe sich einer Beauty-OP unterzogen. Die 35-Jährige äußerte sich dazu zunächst gar nicht – bis jetzt: Khloé bricht endlich ihr Schweigen zu den Gerüchten!

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die Mutter der kleinen True Thompson (2) am Donnerstag einige neue Aufnahmen, die sie mit strenger, glatter Mähne und intensivem Make-up zeigen. Neben zahlreichen Komplimenten für ihren Look findet sich in den Kommentaren aber auch eine kritische Frage: "Warum siehst du auf all deinen Fotos immer so unterschiedlich aus?", schrieb eine Followerin. Khloé knappe, scherzhafte Antwort: "Das kommt offensichtlich von meinen wöchentlichen Gesichtstransplantationen!"

Tatsächlich halten sich die Gerüchte, Khloé lasse ihr Gesicht regelmäßig beim Schönheitschirurgen pimpen, bereits seit einigen Jahren. Erst im Mai 2019 vermuteten viele Fans eine Nasen-OP – und auch der immer größer werdende Schmollmund der Neu-Brünetten ließ viel Spielraum für Spekulationen.

Khloé Kardashian im Mai 2020
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian im Mai 2020
Khloé Kardashian in New York
Getty Images
Khloé Kardashian in New York
Khloé Kardashian, Reality-TV Star
ActionPress/Backgrid
Khloé Kardashian, Reality-TV Star
Was sagt ihr zu Khloés Konter?823 Stimmen
285
Sehr cool. Sie lässt sich diese doofen Fragen nicht mehr gefallen!
538
Nicht cool – sie redet nur um den heißen Brei herum!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de