Was für ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen bei der großen Profi-Challenge von Let's Dance! Bereits im vergangenen Jahr traten die Tänzer – diesmal ohne Promis – gegeneinander an. Nach einem aufregenden Battle konnten 2019 Ekaterina Leonova (33) und Massimo Sinató (39) das Rennen machen und den Pokal mit nach Hause nehmen. Welches Profi-Paar tritt nun in die Fußstapfen des Power-Duos und konnte heute Abend die Jury und die Zuschauer von sich überzeugen?

In diesem Jahr hatten Christina Luft (30) und Christian Polanc (42) die Nase vorn und tanzten den anderen Paaren davon. Sie legten einen Mix aus Paso Doble, Flamenco, Samba, Salsa, Tango Argentino und Rumba aufs Parkett und ließen mit ihrer Performance ordentlich die Funken sprühen. Das kam bei den Zuschauern so gut an, dass sie das Duo glatt auf den ersten Platz katapultierten. Und die beiden gehen nicht mit leeren Händen nach Hause. Im Gegenteil: Sollten sie 2021, also in der kommenden Staffel, bei "Let's Dance" dabei sein, dürfen sie sich ihren Promi-Partner in der Kennenlern-Show höchstpersönlich aussuchen.

Diese Ehre wurde zuletzt Show-Größe Massimo zuteil. Seine Wahl fiel vor einigen Wochen auf Artistin Lili Paul-Roncalli (22) – und damit hatte der Italiener genau den richtigen Riecher. Die 22-Jährige entpuppte sich als waschechtes Naturtalent und gewann gemeinsam mit Massimo am Ende sogar die diesjährige Staffel.

Christian Polanc und Christina Luft, Profitänzer
Instagram / christinaluft
Christian Polanc und Christina Luft, Profitänzer
Christina Luft, Tänzerin
Instagram / christinaluft
Christina Luft, Tänzerin
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli mit dem "Let's Dance"-Pokal
TVNOW / Stefan Gregorowius
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli mit dem "Let's Dance"-Pokal
Haben die zwei die Profi-Challenge zurecht gewonnen?3389 Stimmen
2527
Definitiv – die Performance war der Wahnsinn!
862
Also, ich fand das eine oder andere Paar dann doch besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de