Diese berühmte Familie will offenbar ihre Sicherheitsvorkehrungen zu Hause erhöhen! Die Promi-Family um David Beckham (45), Victoria (46), Brooklyn (21), Romeo (17), Cruz (15) und Harper (8) wohnt in ihrem sechs Millionen Euro teuren Anwesen in den britischen Cotswolds. Nachdem Fußballer Dele Alli (24) in seinem Londoner Wohnsitz mit einem Messer bedroht und ausgeraubt wurde, fühlt sich die Beckham-Bande in ihren heimischen vier Wänden wohl nicht mehr ganz sicher. Jetzt soll unter ihrem Haus ein unterirdischer Fluchttunnel errichtet werden!

Aus den Bauunterlagen, die Express vorliegen, geht hervor, dass die Celebritys wohl umfangreiche Renovierungsarbeiten an ihrem Familiensitz vornehmen wollen. Neben dem Bau einer neuen Garage und eines luxuriösen Weinkellers, soll auch ein unterirdischer Durchgang gebaut werden. Die Geheimpassage soll dabei das Haus mit der Garage und dem Weinkeller verbinden und eine Flucht aus der Villa – im Notfall – erleichtern. "Die vorgeschlagene Bebauung wird die Sicherheit der Immobilie und der Bewohner maßgeblich erhöhen", schrieb der Planungsbeauftragte von David und Vic in dem Schreiben.

Darüber hinaus ist außerdem eine Art Sicherheitshaus auf dem Grundstück geplant, in dem nochmals erhöhter Schutz vor Einbruch und Gefahr gewährleistet werden soll. Das Anwesen der Beckhams verfügt bereits über einen eigenen Tennisplatz, neun Schlafzimmer, ein eigenes Baumhaus und einen großflächigen Garten.

Familie Beckham im Januar 2020
Instagram / davidbeckham
Familie Beckham im Januar 2020
David und Victoria Beckham während der Fashion Week in Paris
Pascal Le Segretain/Getty Images
David und Victoria Beckham während der Fashion Week in Paris
David und Victoria Beckham mit ihren Kindern Brooklyn, Cruz, Harper und Romeo, 2019
Instagram / victoriabeckham
David und Victoria Beckham mit ihren Kindern Brooklyn, Cruz, Harper und Romeo, 2019
Glaubt ihr, dass die Beckhams wirklich einen unterirdischen Fluchttunnel errichten lassen?223 Stimmen
167
Ja, sie müssen sich halt gut absichern.
56
Nein, das klingt viel zu übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de