Mandy Capristo ist gerade einmal 30 Jahre alt und blickt bereits auf eine beeindruckende Karriere zurück. Schon als Kind nahm die Sängerin an ersten Gesangswettbewerben teil, wagte mit 16 Jahren dann das TV-Abenteuer Popstars, schaffte es am Ende sogar in die Band und wurde ein gefeiertes Mitglied der Girlgroup Monrose. Doch plötzlich wurde es etwas ruhiger um die Powerfrau. Was hinter ihrem Rückzug steckt, verrät Mandy (30) jetzt.

"Es war einfach ein bisschen zu viel. Es hat sich alles irgendwie in die falsche Richtung entwickelt", erklärt die Musikerin im Interview mit Bunte.de. Sie habe ihren Job schon immer geliebt, habe aber das Gefühl gehabt, sich mit der Person, über die in den Medien geschrieben wurde, nicht mehr identifizieren zu können. "Und dann habe ich gesagt: 'Okay, ich gehe einen Schritt zurück.' Ich hatte mein Team an meiner Seite und wusste, ich brauche jetzt mal einen Moment für mich", erinnert sich Mandy zurück.

Dass sie den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt hat, bereut die 30-Jährige allerdings bis heute nicht – auch wenn es hin und wieder nicht einfach war. "Wenn man so jung ist, weiß man nicht, was auf einen zukommt. Und es gibt gewisse Dinge, auf die bist du nicht vorbereitet. Wir sind alle nur Menschen und da fließen dann auch mal Tränen über gewisse Dinge, die man so in der Form einfach nicht erwartet hat", gesteht sie.

Mandy Capristo, Sängerin
Getty Images
Mandy Capristo, Sängerin
Mandy Capristo
Instagram / gracecapristo
Mandy Capristo
Mandy Capristo, Sängerin
Instagram / mandycapristo
Mandy Capristo, Sängerin
Würdet ihr euch über neue Musik von Mandy freuen?3086 Stimmen
1870
Total – her damit!
1216
Ach nö, das muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de