Arie Luyendyk, Jr. (38) und seine Frau Lauren (28) machen ein schockierendes Geständnis. Vor genau einem Jahr wurden die ehemaligen The Bachelor-Stars zum ersten Mal Eltern: Ihre Tochter Alessi Ren erblickte das Licht der Welt. Seitdem hält das Pärchen seine Fans mit regelmäßigen Updates über den Alltag mit ihrer Kleinen auf dem Laufenden. Jetzt machten sie gegenüber ihren Followern eine ganz andere und traurige Offenbarung: Lauren hatte eine Fehlgeburt.

In einem YouTube-Video erzählte das Paar seine tragische Geschichte. Vor knapp einem Monat hatten die beiden erfahren, dass sie ein zweites Kind erwarten. Nach einigen Arztbesuchen dann der Schock: Lauren erlitt eine verhaltene Fehlgeburt. Diese tritt auf, wenn der Embryo nicht mehr lebt, der Körper den Schwangerschaftsverlust jedoch nicht bemerkt. Daher kann der Körper weiterhin Hormone freisetzen und es kann nach wie vor Anzeichen einer Schwangerschaft geben.

Die beiden würden ihr Schicksal mit der Community teilen, um anderen, die durch eine ähnliche schwierige Zeit gehen, zu zeigen, dass sie nicht alleine seien. "Es ist etwas, auf das man sich nie vorbereiten kann" erklärte Arie. Sie hätten schon so viele Pläne gemacht und sich ihre Zukunft mit dem weiteren Nachwuchs vorgestellt. "Wir wollten unsere Reise durch die Schwangerschaft mit euch teilen, doch leider haben wir nicht die glückliche Geschichte bekommen, auf die wir gehofft hatten."

Lauren und Arie Luyendyk, Jr.
Instagram / ariejr
Lauren und Arie Luyendyk, Jr.
Arie Luyendyk und seine Frau Lauren
Instagram / ariejr
Arie Luyendyk und seine Frau Lauren
Lauren und Arie Luyendyk im April 2020
Instagram / laurenluyendyk
Lauren und Arie Luyendyk im April 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de