Darüber freut sich nicht nur Jennifer Aniston (51)! Bereits 1994 wurde die Schauspielerin durch die Kultserie Friends weltberühmt und konnte mit ihrer Rolle als Rachel Green viele Zuschauer begeistern. Ein Jahr später wurde sie von dem Fotografen Mark Seliger abgelichtet, der vor allem für seine Porträts bekannt ist. Jetzt entschied er sich, 25 seiner Aufnahmen bei einer Charity-Aktion zu verkaufen. Auch Jens Bild gehört zu der Auktion und wird für einen guten Zweck angeboten.

Auf dem Schwarz-Weiß-Porträt posierte die damals 25-Jährige nackt, mit verschränkten Beinen vor der Kamera. Jennifer ist offensichtlich von der Idee des Fotografen begeistert und teilte einen Clip zu der Aktion auf ihrem persönlichen Instagram-Account : "100 Prozent des Verkaufserlöses dieses Porträts gehen an [...] eine Organisation, die landesweit kostenlose [...] Tests und Versorgungen für Hilfsbedürftige zur Verfügung stellt", schrieb sie dazu – es gehe hier vor allem um die aktuelle Gesundheitskrise. "Nochmals vielen Dank an Mark, dass ich Teil dieser Auktion sein durfte", bedankte sie sich zuletzt bei dem Fotografen.

Im Moment liegt das höchste Gebot für das weltberühmte Bild laut der Homepage des Auktionshauses Christie's bei umgerechnet 5.820 Euro (Stand: 02. Juni, 14:05 Uhr). Doch nicht nur Jens Porträt gehört zu den Auserwählten, auch viele weitere prominente Gesichter sind Teil der schönen Geste. So kann man unter anderem auch Aufnahmen von Brad Pitt (56), Barack Obama (58) und Billie Eilish (18) ersteigern.

Jennifer Aniston als Rachel in "Friends"
SIPA PRESS/ Action Press
Jennifer Aniston als Rachel in "Friends"
Jennifer Aniston im Juni 2018
Getty Images
Jennifer Aniston im Juni 2018
Wie findet ihr die Charity-Aktion von Mark Seliger?300 Stimmen
271
Mega! Er wird vielen Menschen damit helfen können.
29
Naja... Ich weiß nicht, ob die Porträtbilder so viel einbringen werden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de