Gibt es nun einen weiteren Skandal um Kylie Jenner (22)? Der "Keeping up with the Kardashians"-Star wurde zu Beginn des vergangenen Jahres vom Wirtschaftsmagazin Forbes zur jüngsten Selfmade-Milliardärin der Welt gekürt. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Make-up-Unternehmerin gelogen haben soll, als es um den Wert ihrer Firma Kylie Cosmetics ging. Tatsächlich habe das TV-Sternchen, nämlich "nur" rund 900 Millionen Dollar auf dem Konto. Jetzt wird Kylie zudem vorgeworfen, auch bei ihren Followerzahlen geschummelt zu haben!

Bei einem Blick auf ihr Instagram-Konto sieht man, dass sie 179 Millionen Abonnenten hat. Vergleicht man diese Zahl mit dem Wert von vor einem Jahr, könnte man etwas stutzig werden – schließlich waren es da noch rund 41 Millionen Follower weniger. Laut dem Mirror wollen User auf der Plattform festgestellt haben, dass große Mengen von Kylies Followern falsche Benutzernamen und Konten hätten. Ihrer Meinung nach deute das darauf hin, dass die 22-Jährige die Abonnenten gekauft habe. Bisher konnten diese Theorien aber noch nicht bestätigt werden.

Leisten könnte Kylie es sich auf jeden Fall. Laut dem neuen Ranking von Forbes führt sie die Liste der bestverdienenden Stars weltweit an. Durch den Verkauf von 51 Prozent ihrer Kosmetikfirma Kylie Cosmetics im vergangenen Januar habe sie einen großen Gewinn eingefahren. Was denkt ihr darüber? Sind Kylies Follower alle echt? Stimmt unten ab!

Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Kylie Jenner bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Getty Images
Kylie Jenner bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Kylie Jenner in Los Angeles, Februar 2020
Xavier Collin / Image Press Agency / MEGA
Kylie Jenner in Los Angeles, Februar 2020
Denkt ihr, Kylie hat Follower gekauft?1026 Stimmen
668
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
358
Nein, die sind alle echt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de