Ruby Rose (34) hat wieder eine Veränderung gewagt! Die Schauspielerin überrascht ihre Fans immer wieder mit neuen und extravaganten Looks. Mal trägt sie die Haare kinnlang und braun, mal etwas kürzer und blond. Vor Kurzem ließ sie sich ihre Mähne raspelkurz schneiden – und zur Hälfte rosa und zur anderen Hälfte blau färben. Jetzt hat die Rapperin Bre-Z ihr eine neue Frise verpasst – und das nicht nur aus Stylegründen: Rubys Kopf trägt nun eine wichtige Botschaft!

Auf Instagram teilte die ehemalige "Batwoman"-Darstellerin nun eine Reihe von Bildern, auf denen sie und die befreundete Bre-Z den neuen Haarschnitt präsentieren: Die 32-Jährige hat ihr auf ihrer inzwischen wieder brünetten Fast-Glatze ein Haar-Tattoo in Herzform gezaubert. Mit der Musterrasur möchte Ruby ein Zeichen setzen: "Wir haben diskutiert, wo die Welt gerade steht, was sich verändern muss und wie wir unsere Plattformen nutzen und Initiativen gründen können, um einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen, indem wir Liebe durch Einheit und Veränderung verbreiten", schrieb sie unter den Beitrag. Damit bezieht sich die 34-Jährige wohl auf die Rassismus-Debatten, nachdem in Minneapolis der US-Amerikaner George Floyd von Polizisten misshandelt und getötet wurde.

Ruby scheint mit ihrem neuen Haarschnitt glücklich zu sein: "Sie hat mich [mit dem Zeichen auf dem Hinterkopf] komplett überrascht." Die Fans reagieren aber zwiegespalten. Während einige den Look feiern, sind andere der Meinung, dass eine Frisur nicht dazu beitrage, die derzeitige Situation zu verbessern.

Ruby Rose im Mai 2020
Instagram / rubyrose
Ruby Rose im Mai 2020
Rapper Bre-Z und Ruby Rose im Juni 2020
Instagram / rubyrose
Rapper Bre-Z und Ruby Rose im Juni 2020
Ruby Rose im Juni 2020
Instagram / rubyrose
Ruby Rose im Juni 2020
Was sagt ihr zu Rubys neuer Frisur?128 Stimmen
73
Wow, das sieht echt gut aus!
55
Na ja, ich fand es vorher besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de