Geht es für Katie Price (42) wieder aufwärts? Die Reality-TV-Beauty hat es in den vergangenen Monaten nicht leicht gehabt. Im November wurde bekannt, dass sie bankrott ist – und kurz danach trennte sie sich endgültig von ihrem On-Off-Freund Kris Boyson. Im Mai gab sie zu, dass sie in der schwierigen Situation sogar über Suizid nachgedacht habe. Monate später finden Katies Fans nun aber, dass es ihr sichtlich besser geht!

In den vergangenen Tagen teilte die fünffache Mutter einige Aufnahmen von sich auf Instagram. Für ihre Follower sprechen die Schnappschüsse Bände: In ihren Augen zeugen sie davon, dass es dem Model viel besser geht! "Ich bin so froh, dass du dich besser und mehr wie du selbst fühlst", freut sich ein User, während ein anderer schreibt: "Du siehst neuerdings umwerfend aus, auf jeden Fall so gut wie lange nicht mehr. Ich bin so glücklich, dass du zurück und happy bist."

Tatsächlich hat sich Katie Anfang des Jahres stark auf sich selbst konzentriert, denn was lange keiner wusste: Sie war kokainabhängig! Deswegen hatte sie sich im Februar in eine Entzugsklinik begeben. Die Behandlung konnte sie erfolgreich abschließen und ist mittlerweile clean, wie sie gegenüber The Sun Online erklärte.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Katie Price im Juni 2020
Instagram / katieprice
Katie Price im Juni 2020
Katie Price im Juni 2020
Instagram / katieprice
Katie Price im Juni 2020
Katie Price, November 2019
ActionPress
Katie Price, November 2019
Verfolgt ihr Katie in den sozialen Medien?43 Stimmen
6
Ja, ich bin ein Fan!
37
Nein, ihr Content interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de