Wer hätte das gedacht? In der aktuellen Folge von Bares für Rares haben wieder einige Leute versucht, den Händlern ihre Antiquitäten zu verkaufen. Erfolgreich waren dabei vor allem drei Trödelanbieterinnen: Jasmin Schniegg, die einen opulenten Ring in Bargeld umwandeln wollte, und die beiden Freundinnen Helma Jäger und Jutta Rühlow, die ein geerbtes Gemälde verkaufen wollten. Alle drei waren mehr als positiv überrascht, als ihnen mehr Geld angeboten wird, als sie sich erträumt hatten.

Für 200 Euro wollten die beiden Damen ihr Erbstück abgeben, aber Experte Albert Maier schätzt das Kunstwerks auf über das Fünffache. Denn es handelt sich um ein originales Ölgemälde auf Holz von dem Münchner Franz Gräßel. "Deshalb würde ich sagen 1.200 – 1.500 Euro ist ein absolut richtiger Preis", erklärt der Kunstfachmann. Es sei eine Seltenheit aus seiner frühen Schaffensperiode, da der Maler vor allem durch Entenbilder berühmt geworden ist und dieses Werk eine Frau in der Küche zeigt. Die Händler sind ähnlich begeistert von dem Gemälde – weshalb sich die beiden Lehrerinnen aus Kappeln am Ende über 1.100 Euro freuen können, die ihnen Daniel Meyer angeboten hat. Mit dem Erlös wollen sich Helma und Jutta eine Reise in die lettische Hauptstadt Riga gönnen.

Ebenfalls verreisen will Jasmin Schniegg. Um ihre Traumreise nach New York zu finanzieren, will sie ein Geschenk ihrer Tante verkaufen: einen luxuriösen Cocktailring, der mit Opalen und Brillanten besetzt ist. Das Schmuckstück findet vor allem bei "Bares für Rares"-Händler Fabian (28) gefallen. Er bietet der Mutter eines 10-jährigen Sohnes 550 Euro an – fast 200 Euro über dem Schätzpreis.

Horst Lichter bei "Bares für Rares"
ZDF und Frank W. Hempel.
Horst Lichter bei "Bares für Rares"
Daniel Meyer, Händler bei "Bares für Rares"
© ZDF/Frank W. Hempel.
Daniel Meyer, Händler bei "Bares für Rares"
Horst Lichter bei "Bares für Rares"
ZDF und Frank W. Hempel.
Horst Lichter bei "Bares für Rares"
Hättet ihr gedacht, dass das Gemälde so viel wert ist?145 Stimmen
62
Ja, es ist doch ein Original!
83
Nein, ich habe von dem Künstler noch nie gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de