Bei diesem Ehepaar herrschte in letzter Zeit ordentlich Trubel! Prinz Harry (35) und seine Frau Herzogin Meghan (38) sorgten Anfang dieses Jahres für großes Aufsehen – der Grund: Das Ehepaar ließ sein altes Leben in Großbritannien hinter sich und zog in die USA. In diesem Zusammenhang legten die beiden auch alle royalen Pflichten ab. Seit dieser Entscheidung wird spekuliert, ob das Paar – zusammen mit Journalisten – an einem Enthüllungsbuch arbeitet. Jetzt kommt ihnen eine Autorin zuvor – und die lässt in ihrem Buch kein gutes Haar an Harry und Meghan!

Die Veröffentlichung "Meghan And Harry: The Real Story" von Autorin Lady Colin Campbell erscheint offiziell erst am 25. Juni, doch in Auszügen lässt sich schon jetzt erkennen, in welche Richtung das Schriftstück zielt. "Meghans ganzes Leben ist ein Schauspiel", heißt es in dem Exzerpt, das The Sun vorliegt. Demnach habe die ehemalige Suits-Darstellerin an Natürlichkeit verloren und sich zu sehr in den Vordergrund gespielt. "Da sie schon immer ein Star sein wollte, hat sie diesen Hang zur Übertreibung", schreibt die Schriftstellerin. Doch die Autorin, die in der Vergangenheit schon etliche Bücher über die Royals verfasst hat, geht sogar noch weiter: Meghan sei süchtig nach Ruhm, behauptet sie.

Die ersten Auszüge lassen weiterhin vermuten, dass auch Harry in dem Buch nicht geschont wird. "Er wollte verzweifelt jemanden kennenlernen", "Er ist nicht der Schnellste", oder auch "Er ist nur eine Requisite", lauten nur ein paar von Lady Colins Feststellungen.

Lady Colin Campbell, Autorin
Getty Images
Lady Colin Campbell, Autorin
Herzogin Meghan in Marokko, 2019
Getty Images
Herzogin Meghan in Marokko, 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, 2020
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, 2020
Seid ihr schon auf das Buch gespannt?1670 Stimmen
902
Oh, ja! Da werde ich wirklich mal reinschauen.
768
Nein, davon halte ich nichts...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de