Anzeige
Promiflash Logo
"Zack, Meniskus ab": "Let's Dance"-Moritz hat sich verletztInstagram / moritz_hans; TV NOW/Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

"Zack, Meniskus ab": "Let's Dance"-Moritz hat sich verletzt

18. Juni 2020, 13:59 - Linda-Sophie G.

Autsch, was hat Moritz Hans (24) denn da gemacht? Der deutsche Sportkletterer hat erst vor Kurzem sein tänzerisches Können bei Let's Dance unter Beweis gestellt – in dem RTL-Format schaffte er es am Ende sogar auf den zweiten Platz. Nun hat der Athlet allerdings keine guten Neuigkeiten mitzuteilen. Denn erst vor einigen Stunden schockte er seine Fans mit einem Foto von sich. Darauf zu sehen: Sein einbandagiertes linkes Bein!

Auf Instagram hat Moritz einen Schnappschuss von sich aus seinem Bett gepostet, auf dem sein komplettes Bein in Bandagen gewickelt ist. "Da steht man drei Monate Tanztraining und Ninja Warrior durch und dann beim Bouldern: Zack, Meniskus ab", erklärt der gebürtige Stuttgarter, wie es zu seiner Verletzung kam. Dank der schnellen ärztlichen Versorgung würde aber hoffentlich alles bald wieder verheilen. Ziemlich selbstironisch setzt er sogar noch den Hashtag "Sport ist Mord" unter seinen Beitrag.

Diese Blessur stoppt wohl vorerst auch Moritz' Pläne, seine ehemalige "Let's Dance"-Partnerin Renata Lusin (32) für Ninja Warrior Germany zu coachen. Denn wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, wird die Profitänzerin beim Promi-Special der anspruchsvollen Parcours-Challenge teilnehmen.

Getty Images
Renata Lusin und Moritz Hans bei "Let's Dance" in Köln im Februar 2020
Instagram / moritz_hans
Moritz Hans in Stuttgart im Juni 2017
Instagram / renata_lusin
Renata Lusin und Moritz Hans im Mai 2020
Seid ihr überrascht, dass sich Moritz beim Klettern verletzt hat?540 Stimmen
176
Ja, er ist doch Profi-Kletterer.
364
Nein, bei dem Sportpensum, das er momentan hat, ist das kein Wunder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de