Enthüllt Shiloh Jolie-Pitt (14) bald intime Details zu der Trennung von Angelina (45) und Brad (56)? 2006 kam sie als erste leibliche Tochter des Schauspielerpaares in Namibia zur Welt. Zehn Jahre später wurde die 14-Jährige mit ihren Geschwistern Vivienne (11), Knox (11), Maddox (18), Pax (16) und Zahara (15) Zeugin des schmutzigen Rosenkriegs ihrer Eltern. Shiloh soll ihre Erinnerungen an diese Zeit in einem Tagebuch festgehalten haben und plane jetzt sogar die Veröffentlichung dieser Aufzeichnungen!

"Sie hat sich schon lange auf die Zunge gebissen und sich seit einigen Monaten danach gesehnt, sich zu äußern", offenbarte ein Insider der amerikanischen Woman's Day. Stellvertretend wolle die Blondine dabei für ihre Geschwister ihre Sicht der Dinge schildern. "Sie möchte wirklich allen erzählen, wie sehr sie und ihre Geschwister Brad vermissen und ihn wieder in ihrem Leben haben wollen", verriet die Quelle weiter. Nach ihrer Scheidung lieferten sich der "Ocean's Eleven"-Darsteller und die 45-Jährige einen großen Sorgerechtsstreit. Mittlerweile dürfe Brad die Kids aber wieder regelmäßig sehen mit seiner Ex-Frau verstehe er sich auch besser, verriet ein Insider von Entertainment Tonight.

Genaue Angaben zu der geplanten Buchveröffentlichung gebe es noch nicht. Bei der erst 14-jährigen Shiloh dürften ihre weltberühmten Eltern bei dem Vorhaben auch ein Wörtchen mitzureden haben. Sollten ihre Tagebuchaufzeichnungen tatsächlich öffentlich werden, ist der Kassenschlager wohl vorprogrammiert.

Angelina Jolie und Shiloh im Jahr 2017
Getty Images
Angelina Jolie und Shiloh im Jahr 2017
Angelina Jolie mit ihren Töchtern Shiloh Nouvel und Zahara Marley im Jahr 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Töchtern Shiloh Nouvel und Zahara Marley im Jahr 2019
Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Getty Images
Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Glaubt ihr, dass Shiloh wirklich ein Scheidungsbuch über ihre Eltern veröffentlicht?589 Stimmen
243
Ja, ich denke, es ist ihr ein Anliegen, ihre Perspektive darzustellen!
346
Nein, das würde sie doch niemals tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de