Ist der Rosenkrieg endgültig vorbei? Angelina Jolie (44) und Brad Pitt (56) trennten sich vor vier Jahren und lieferten sich im Anschluss einen erbitterten Kampf um das Sorgerecht ihrer Kinder. Mittlerweile sollen die Schauspieler aber ein gutes Stück vorwärtsgekommen sein und viele Details über ihre geteilte Elternschaft geregelt haben. In diesem Zuge soll sich nun auch das Verhältnis des einstigen Paares verbessert haben.

"Er und Angie kommen viel besser miteinander aus, seitdem die Sorgerechtsregeln ausgearbeitet wurden. Sie haben es weit geschafft", weiß ein Insider von Entertainment Tonight. Schon im vergangenen Jahr hatte sich die geladene Stimmung zwischen den Stars abgekühlt. "Für viele ihrer engen Freunde war es überraschend, dass sich ihre Kommunikation enorm gebessert hat und sie sich gemeinsam der Erziehung widmen", offenbarte damals ein weiterer Informant.

Angelina soll Brad – trotz ihrer Trennung – als Vater sehr schätzen, wie eine Quelle im vergangenen März gegenüber Hollywood Life verriet: "Wenn die Kinder zu Brad gehen, kocht er mit ihnen zu Hause und macht mit ihnen Kunst und Kunsthandwerk." Sie rechne es ihm an, dass er sich so sehr auf seine Kinder konzentriere.

Schauspielerin Angelina Jolie
Getty Images
Schauspielerin Angelina Jolie
Brad Pitt und Angelina Jolie
Getty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie
Schauspieler Brad Pitt
Getty Images
Schauspieler Brad Pitt
Verfolgt ihr Angelina und Brads Leben?244 Stimmen
139
Ja, das interessiert mich sehr.
105
Nein, da bin ich raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de