Amber Portwood (30) liebt ihre neuen Kurven! Die Teen Mom-Bekanntheit scheint ihr Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken: 2019 war sie wegen häuslicher Gewalt gegen ihren Ex-Freund Andrew Glennon verhaftet worden. Die damals 29-Jährige konnte nicht nur ihrer drohenden Gefängnisstrafe entgehen – sie ist inzwischen auch in einer neuen Beziehung. Auch in anderen Bereichen scheint es ebenfalls bergauf zu gehen: Amber hat zugenommen – und es stört sie überhaupt nicht!

Die Brünette postete vor wenigen Tagen ein Bild im Netz, auf dem sie ihren Oberkörper mit einem engen Top in Szene setzt – in den Kommentaren verriet sie dann: "Ich habe 4,5 Kilo zugenommen und fühle mich viel wohler!" Sie arbeitet zur Zeit aber offenbar nicht nur an ihrem Aussehen, sondern scheint sich auch um ihre psychische Gesundheit zu kümmern. Mit ihrem Post will sie ihre Community wohl ebenfalls dazu ermutigen und erklärt: "Wir haben es in der Hand, solange wir uns immer weiterentwickeln!"

Vor drei Jahren waren bei Amber nämlich sowohl eine Borderline- als auch eine bipolare Störung diagnostiziert worden. Aus Angst vor einer postnatalen Depression hatte sie während ihrer Schwangerschaft mit Söhnchen James Andrew deshalb sogar vorsorglich Antidepressiva genommen: "Ich will es einfach im Keim ersticken, bevor es richtig schlimm wird", hatte sie damals gegenüber dem Magazin People erklärt.

"Teen Mom"-Bekanntheit Amber Portwood im März 2020
Instagram / realamberlportwood1__
"Teen Mom"-Bekanntheit Amber Portwood im März 2020
Amber Portwood im November 2019
Instagram / realamberlportwood1__
Amber Portwood im November 2019
Reality-TV-Bekanntheit Amber Portwood im November 2019
Instagram / realamberlportwood1__
Reality-TV-Bekanntheit Amber Portwood im November 2019
Wie findet ihr es, dass Amber ihre Erfolge im Netz teilt?50 Stimmen
36
Ich finde es toll! Das motiviert mit Sicherheit auch ihre Follower dazu, an sich zu arbeiten.
14
Ich finde, sie sollte ihre Erfolge lieber für sich genießen und nicht in aller Öffentlichkeit teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de