Wie bitte, denkt Marco Cerullo (31) das etwa wirklich? In wenigen Wochen sollen die Dreharbeiten zur neuen Die Bachelorette-Staffel starten. Deshalb wird schon seit einiger Zeit spekuliert, wer in diesem Jahr die Rosen-Lady sein wird. Unter den Promiflash-Lesern wurde die ehemalige Love Island-Teilnehmerin Melissa (24) als Anwärterin auf den Titel gehandelt: Marco und Christina (31), die selbst einmal Teil einer Kuppel-Show – Bachelor in Paradise – waren, haben dazu ihre ganz eigene Meinung!

Im Interview mit Promiflash verrieten der Reality-Star und seine Verlobte, dass auch sie schon ganz gespannt seien, wer die neue Bachelorette sein wird – sie könnten sich sogar vorstellen, dass es eine Dame wird, die noch keiner auf dem Schirm hat. Eine Sache sollte die zukünftige Junggesellin ihrer Meinung nach jedoch auf jeden Fall mitbringen: Es sollte jemand sein, "der Feuer hat und auch den Mund aufmacht." Und genau hierbei liege das Problem in Bezug auf Melissa: "Die Melissa finden wir als Typ sehr gut, allerdings als Bachelorette viel zu langweilig."

Wie immer bleibt es bis zum letzten Moment ein Geheimnis, wer letzten Endes die heiß begehrten Rosen an die Männer verteilen wird. Noch hat der Fernsehsender RTL sich gegenüber dem Medienmagazin DWDL lediglich dazu geäußert, dass die Produktion stattfinden wird: Das Ganze soll in Griechenland gedreht, allerdings erst nach dem Sommer ausgestrahlt werden.

Ex-"Love Island"-Kandidatin Melissa, Juni 2020
Instagram/melissadamilia
Ex-"Love Island"-Kandidatin Melissa, Juni 2020
TV-Star Marco Cerullo und Christina Graß im April 2020
Instagram / marcocerullo_official
TV-Star Marco Cerullo und Christina Graß im April 2020
Melissa, "Love Island"-Star
Instagram / melissa_loveisland
Melissa, "Love Island"-Star
Würdet ihr Marco und Christina zustimmen?644 Stimmen
264
Nein, überhaupt nicht!
380
Ja, irgendwie schon...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de