Was ist mit Katie Price (42) los? Im Mai besiegte die britische TV-Bekanntheit ihre Drogensucht und blickte daraufhin positiv in die Zukunft. Seitdem erfreut sie ihre Fans mit süßen Familien-Schnappschüssen – und die Quality-Time schien der 42-Jährigen richtig gutzutun. Aber mit ihrer bewegten Vergangenheit hat die Beauty offenbar noch nicht abgeschlossen: Jetzt soll sie vor dem Haus ihres Ex-Freundes aufgetaucht sein und ihn als Lügner beschimpft haben!

Der Reality-TV-Star soll Wind davon bekommen haben, dass ihr einstiger Lover Kris Boyson und seine neue Flamme Bianca Gascoigne zusammengezogen seien, berichtet The Sun. Kurz darauf sei die Sechsfach-Mama vor dem Haus ihres Verflossenen aufgetaucht, woraufhin ein großer Streit ausbrach. "Katie hatte gehört, dass Kris rum erzählt, dass sie keinen Kontakt mehr hatten, seit er in einer neuen Beziehung ist, was nicht stimmt", verriet eine Insiderin die Hintergründe. Durch die hitzige Debatte sollen mehrere Nachbarn aus ihren Häusern gekommen sein und den Streit verfolgt haben.

Dabei soll der 31-Jährige darauf beharrt haben, dass er keinen Kontakt mehr zu seiner Ex-Partnerin habe. "Er meint es ernst mit Bianca. Das hat er Katie gesagt", fuhr die Quelle fort. Die Streithähne hätten ihre Reibereien an diesem Tag nicht mehr lösen können. "Sie meinte, er sollte ehrlich zu Bianca sein und ihr sagen, dass sie immer noch miteinander sprechen", erklärte der Insider Katies Standpunkt.

Katie Price im Jahr 2020
Instagram / katieprice
Katie Price im Jahr 2020
Kris Boyson im Jahr 2020
Instagram / krisboyson
Kris Boyson im Jahr 2020
Katie Price
Instagram / katieprice
Katie Price
Was sagt ihr dazu, dass Katie Price ihren Ex mit seinen angeblichen Lügen konfrontierte?293 Stimmen
80
Ich kann sie verstehen. Sie ist halt temperamentvoll.
213
Total unverständlich. So klärt man keine Konflikte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de