Promiflash Logo
Sexuelle Belästigung: Justin Bieber wehrt sich gegen VorwurfGetty ImagesZur Bildergalerie

Sexuelle Belästigung: Justin Bieber wehrt sich gegen Vorwurf

22. Juni 2020, 9:09 - Promiflash Redaktion

Justin Bieber (26) bezieht Stellung! Am vergangenen Wochenende wurden Stimmen im Netz laut, denen zufolge der Popstar vor rund sechs Jahren übergriffig geworden sei: Eine Twitter-Nutzerin hatte ihm vorgeworfen, sie nach einem Konzert in Austin, Texas sexuell belästigt zu haben. Justin reagierte sofort: Er streitet besagte Anschuldigungen vehement ab – und liefert vermeintlich handfeste Belege, die seine Unschuld beweisen sollen.

Der Vorfall soll ich am 9. März 2014 im Four Seasons Hotel zugetragen haben. Doch wie Justin in einer Reihe von Twitter-Beiträgen beteuert, sei er noch nie dort gewesen. Um seine Aussage zu belegen, teilte er unter anderem die Buchungsbestätigung einer Ferienwohnung, die er damals am genannten Datum gemeinsam mit seinen Freunden gemietet hatte. Außerdem spreche ein weiteres Indiz gegen die Vorwürfe: Der Sänger wurde von seiner damaligen Freundin Selena Gomez (27) begleitet, worüber das Onlineportal Us Weekly sogar berichtet habe.

Justin habe zusätzlich das Hotel kontaktiert und um eine Stellungnahme gebeten. "Der Regionalmanger des Four Seasons hat uns bestätigt, dass ich am 9. März 2014 weder auf dem Grundstück noch am 9. oder 10. März zu Gast war", heißt es in einem seiner Tweets.

Justin Bieber im Jahr 2014
Getty Images
Justin Bieber im Jahr 2014
Justin Bieber im Januar 2020
Getty Images
Justin Bieber im Januar 2020
Justin Bieber, Sänger
Rachpoot / MEGA
Justin Bieber, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de