Henrys und Sabines Lovestory hat ein jähes Ende gefunden: Das Bauer sucht Frau-Traumpaar hat sich getrennt! Im vergangenen Jahr lernten sich der Alpakazüchter und die Lama-Halterin im Rahmen der ländlichen Kuppelshow kennen. Während der Hofwoche schienen die beiden wie geschaffen füreinander zu sein, doch der Landwirt machte plötzlich einen Rückzieher. Letztlich gaben die beiden ihrem Schicksal aber eine zweite Chance – vergebens: Henry und Sabine gehen endgültig getrennte Wege.

Henry bestätigt gegenüber RTL das Liebes-Aus. Der Grund für ihr Beziehungsende? Die Entfernung! Henry lebt auf seinem Hof in Nordhorn, einer Stadt in Niedersachsen. Sabine wohnt in Wien und hat somit ihren Lebensmittelpunkt in Österreich. Besonders die aktuelle Gesundheitslage scheint ihr Glück in letzter Instanz ins Wanken gebracht zu haben. "Wir haben uns in den letzten Monaten ja gar nicht mehr sehen können und uns auseinandergelebt", erklärt der TV-Farmer.

Im Special Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los? gab sich Sabine zuletzt eigentlich noch optimistisch: "Es gibt Schöneres als eine Fernbeziehung. Aber wir kriegen das schon hin." Bisher hat sich die Bürokauffrau nicht zur Trennung geäußert.

"Bauer sucht Frau"-Henry und seine Hofdame Sabine
TV NOW
"Bauer sucht Frau"-Henry und seine Hofdame Sabine
Henry, Alpaka-Züchter und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW / Guido Engels
Henry, Alpaka-Züchter und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Sabine und Henry, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2019
TV NOW / Stefan Gregorowius
Sabine und Henry, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2019
Überrascht euch die Trennung von Henry und Sabine?749 Stimmen
191
Ja, total! Damit hätte ich niemals gerechnet.
558
Nicht wirklich. Fernbeziehungen klappen eben nur sehr selten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de