Das Liebesglück von Henry und Sabine stand kurzzeitig auf der Kippe: Nach den Bauer sucht Frau-Dreharbeiten hatte sich der Alpakazüchter zurückgezogen – ein Schock für seine Bewerberin. Immerhin hatte es zunächst nach einem ganz romantischen Happy End ausgesehen. Beim großen Wiedersehen kam es zu einer Aussprache und siehe da: Henry wollte es noch mal mit Sabine versuchen. Ob die beiden die zweite Chance genutzt haben?

"Henry und ich sind ein Paar", verrät Sabine im Special Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?. Allerdings führen der Niedersachse und die Wienerin aktuell noch eine Fernbeziehung. "Wir schauen, dass wir uns alle vier bis sechs Wochen sehen können. Wir wechseln uns mit unseren Besuchen ab." Zwar vermisse sich das Pärchen in der Zwischenzeit sehr, umso schöner sei jedoch das Aufeinandertreffen: "Wenn ich sie dann sehe, ihre glänzenden Augen, dann ist alles gut", schwärmt Henry.

Allerdings zehre die momentane Situation an ihren Kräften. "Es gibt Schöneres als eine Fernbeziehung. Aber wir kriegen das schon hin", gibt sich Sabine optimistisch. Auf Dauer können sich die Tierfreunde durchaus vorstellen, ein gemeinsames Leben auf Henrys Hof aufzubauen. "Für die Zukunft würde ich mir wünschen, dass Sabine zu mir zieht", betont der Landwirt.

Henry aus Niedersachsen, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW
Henry aus Niedersachsen, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
"Bauer sucht Frau"-Henry und seine Hofdame Sabine
TV NOW
"Bauer sucht Frau"-Henry und seine Hofdame Sabine
Sabine und Henry, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2019
TV NOW / Stefan Gregorowius
Sabine und Henry, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2019
Meint ihr, Henry und Sabine ziehen wirklich zusammen?477 Stimmen
309
Ja. Das dauert sicher nicht mehr lange.
168
Ich befürchte, dazu wird es nie kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de