Wer wird in der kommenden The Voice of Germany-Staffel auf Sidos Platz sitzen? Wie vergangene Woche bekannt wurde, wird der Rapper in diesem Jahr nicht mehr in der Jury der Gesangsshow sitzen – und das nach nur einer Staffel. Er sei nach eigenen Aussagen vom Sender ProSieben einfach gefeuert worden. Jetzt gibt es ein heißes Gerücht, wer ihn in der Sendung ersetzen könnte!

Wie Bild aus Produktionskreisen erfahren haben will, soll ein ehemaliges Jurymitglied in die Show zurückkehren – und zwar keine Geringere als Yvonne Catterfeld (40)! Sie urteilte bereits von 2016 bis 2019 über die Gesangsleistungen der Kandidaten. Damals nahm sie Abschied von der Sendung, weil sie sich mehr Zeit für sich nehmen wollte. "Die Arbeit als Coach hat mich selbst inspiriert und meine eigene Leidenschaft an der Musik geweckt", schrieb sie zu diesem Zeitpunkt auf Instagram.

Und wie steht es um den Rest der Jury? Zumindest die männlichen Mitglieder Rea Garvey (47) und Mark Forster (37) sollen gute Chancen haben, auch in der kommenden Staffel dabei zu sein.

Yvonne Catterfeld als "The Voice of Germany"-Coach
SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Yvonne Catterfeld als "The Voice of Germany"-Coach
Sido, "The Voice of Germany"-Coach
ProSieben/André Kowalski
Sido, "The Voice of Germany"-Coach
Die "The Voice of Germany"-Coaches 2019
© ProSieben/SAT.1/André Kowalski
Die "The Voice of Germany"-Coaches 2019
Würdet ihr euch über ein "The Voice"-Comeback von Yvonne Catterfeld freuen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de