So hat sich Larissa Neumann den Tag sicher nicht vorgestellt. Die Kandidatin der vergangenen Staffel von Germany's next Topmodel hatte sich zuletzt fleißig auf ihre Führerscheinprüfung vorbereitet. Am Donnerstag stand der praktische Teil an. Weil Larissa stets versucht, ihre Fans so gut es geht auf dem Laufenden zu halten, ist für sie selbstverständlich, dass sie auch negative Erlebnisse mit der Öffentlichkeit teilt. Im Netz gibt die 19-Jährige jetzt zu: Sie ist durch die praktische Führerscheinprüfung gerasselt.

"Ich habe so geweint", gesteht Larissa in ihrer Instagram-Story und veröffentlicht dazu auch ein Bild, das sie sichtlich mitgenommen zeigt. Aber wie kam es zur nicht bestandenen Prüfung? Ihrer Community berichtet die Blondine, dass sie die Strecke, die sie fahren musste, noch nie zuvor passiert hatte. "Dann kam ein Stoppschild. Da bin ich superlangsam gefahren und es war auch kein Auto da. Auf jeden Fall habe ich nicht gehalten, ich war nur superlangsam" – das war der erste Fehler.

Der zweite folgte wenig später: "Da war ein kleiner Einfädelungsstreifen. Auf der Straße war weit und breit kein Fahrzeug, deshalb bin ich direkt auf die linke Spur gefahren, ohne den Einfädelungsstreifen zu nutzen." Damit war die Prüfung für die junge Frau beendet. In zwei Wochen kann Larissa es erneut versuchen.

Larissa Neumann im Juni 2020
Instagram / larissa.gntm2020.official
Larissa Neumann im Juni 2020
Larissa und Lijana, GNTM-Girls 2020
Instagram / lijana.gntm2020.official
Larissa und Lijana, GNTM-Girls 2020
Mareike, Larissa und Julia F. bei "Germany's next Topmodel" 2020
Instagram / mareike.gntm2020.official
Mareike, Larissa und Julia F. bei "Germany's next Topmodel" 2020
Glaubt ihr, Larissa besteht die nächste Prüfung?607 Stimmen
342
Klar, aus Fehlern lernt man.
265
Aller guten Dinge sind drei, oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de