Für alle, die immer noch traurig sind, dass der Eurovision Song Contest dieses Jahr ausgefallen ist, gibt es nun gute Neuigkeiten! Seit dem 26. Juni ist auf der Streaming-Plattform Netflix ein Film über den ESC verfügbar – oder besser gesagt eine Parodie des beliebten Events. In "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" spielen Will Ferrell (52) und Rachel McAdams (41)die Hauptrollen. Letztere hat nun verraten: Die Produzenten des echten ESCs schienen nicht begeistert von der Verfilmung zu sein.

In einem Interview mit dem US-Moderator Seth Meyers (46) in seiner Show Late Night With Seth Meyers berichtet Rachel von ihrer Erfahrung beim Dreh. Wie die Leinwandschönheit mitteilt, filmten sie vergangenes Jahr sogar an der Original-Location in Tel Aviv, während der Wettbewerb 2019 abgehalten wurde. Allerdings schienen die Veranstalter, so wie das Publikum alles andere als begeistert von dem Auftritt der fiktiven Band Fire Saga zu sein. "Wir waren kurz davor auf der Bühne ausgebuht zu werden", erinnert sich die Schauspielerin. Die Zuschauer sollen so genervt gewesen sein, dass sie den Dreh sogar gestört hätten.

Rachel erzählt von einer weiteren Begebenheit, als die erste Regieassistenz das ESC-Publikum selbst anheizen musste, damit das Kamerateam eine jubelnde Menschenmasse filmen konnte. "Ich war einfach so froh, dass ich diesen Job nicht übernehmen musste", beichtet der Hollywoodstar ehrlich.

Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Elizabeth Viggiano/NETFLIX
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Rachel McAdams in einer Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga"
John Wilson/NETFLIX
Rachel McAdams in einer Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga"
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Getty Images
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Habt ihr den Film schon gesehen?324 Stimmen
82
Ja, natürlich!
242
Nein, er trifft nicht meinen Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de