Haben Lilly Becker (44) und Oliver Pocher (42) ihren jahrelangen Zwist tatsächlich ad acta gelegt? Das Model und der Comedian hatten in den vergangenen Jahren förmlich miteinander auf Kriegsfuß gestanden. Grund dafür waren die ewigen Sticheleien des Hannoveraners gegen die Niederländerin und ihren Ex-Mann Boris Becker (52) gewesen. Bei Global Gladiators eskalierte der Streit schließlich. Doch nun scheinen die beiden sich wieder versöhnt zu haben – immerhin trat Lilly am Donnerstag in der Show des Komikers auf!

Am Donnerstagabend flimmerte die Show Pocher – Gefährlich ehrlich über die Bildschirme. Neben zahlreichen Wendler-Gags durften sich die Zuschauer auch über einen Auftritt von Lilly freuen: Die 44-Jährige versuchte sich an ihrem Geburtstag spontan als Stand-up-Comedienne. "Ich bin jetzt 44 Jahre alt. Das sind zwei 22-Jährige. Das ist doch der Traum jedes Mannes", scherzte die Beauty. Zu den zurückliegenden Streitigkeiten äußerten sich in der Sendung weder Lilly noch Oli, wobei sich Letzterer den einen oder anderen Witz auf Kosten von Boris nicht verkneifen konnte.

Schon vergangene Woche hatte sich angedeutet, dass zwischen der Becker-Ex und den Pochers wieder gute Stimmung herrscht: Als Amira (27) im Netz nämlich verkündet hatte, wieder schwanger zu sein, gehörte Lilly zu den ersten Gratulanten und postete zahlreiche Herzen unter dem Foto. Denkt ihr, dass alles zwischen ihnen geklärt ist? Stimmt unten ab.

Oliver Pocher, Comedian und Moderator
ActionPress/Thomas Burg
Oliver Pocher, Comedian und Moderator
Collage: Lilly Becker und Oliver Pocher
Getty Images, ActionPress/Thomas Burg
Collage: Lilly Becker und Oliver Pocher
Lilly und Boris Becker im Februar 2018
Getty Images
Lilly und Boris Becker im Februar 2018
Ist der Streit zwischen Lilly und Oli damit offiziell beendet?490 Stimmen
450
Ja, da bin ich sicher.
40
Nein, das war reine Show!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de