Kelly Clarkson (38) denkt anscheinend immer noch an ihren Brandon (43). Erst vor Kurzem gab das Paar bekannt, dass seine Liebe nach sieben Jahren nun endgültig gescheitert ist. Für viele Fans kam das aus dem Nichts und für sie brach eine Welt zusammen. Kelly war sich aber ihrer Sache sicher und reichte die Scheidung ein. Die Musikerin richtete aber dennoch rührende Worte an Brandon, nachdem sie mit einem "Daytime Emmy" ausgezeichnet worden war.

Mit diesem Preis werden jedes Jahr Serien im amerikanischen Fernsehen prämiert – Kelly gewann Ihren in der Kategorie "Moderation". Dies wäre ohne Brandons Unterstützung wohl kaum möglich gewesen: "Danke, dass du dich so gut um meine Babys gekümmert hast, wenn ich nicht konnte", schwärmte Kelly auf Twitter. "Vielen Dank an dich für das Vertrauen in mich und die Überzeugung, die "The Kelly Clarkson Show" zu machen", fügt sie hinzu. Mit solch rührenden Zeilen an Brandon hätten viele Follower der Künstlerin bestimmt nicht gerechnet. Schließlich liegt die Trennung der beiden noch nicht lange zurück.

Welche Ursachen hinter dem Beziehungs-Aus der beiden stecken, wurde schon in Teilen enthüllt. In Dokumenten, die The Blast vorliegen, führte die "Breakaway"-Interpretin als Grund für das Ende der fast siebenjährigen Ehe "unüberbrückbare Differenzen" an. Noch ist die Scheidung aber nicht durch.

Kelly Clarkson, Sängerin
MEGA
Kelly Clarkson, Sängerin
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson im Januar 2020
MEGA
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson im Januar 2020
Seth Blackstock, Remington Alexander Blackstock, Savannah Blackstock, Kelly Clarkson, River Rose Bl
MEGA
Seth Blackstock, Remington Alexander Blackstock, Savannah Blackstock, Kelly Clarkson, River Rose Bl
Wart ihr überrascht, als ihr gehört habt, dass Kelly ihrem Ex dankt?71 Stimmen
30
Ja, absolut. Das hätte ich nicht gedacht.
41
Nein, sie waren ja sehr lange ein Paar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de